Interne Bewerberin setzte sich durch

Anzeige
Bürgermeister Daniel Zimmermann will künftig gemeinsam mit Simone Feldmann weiter an der Hauptstadt für Kinder bauen. (Foto: Thomas Spekowius)

Simone Feldmann ist die neue Leiterin des Bereichs Kinder, Jugend und Familie bei der Stadtverwaltung

Die neue Leiterin des Bereichs Kinder, Jugend und Familie heißt Simone Feldmann. Vor zwei Wochen trat die bisherige Abteilungsleiterin der städtischen Kinder- und Jugendförderung ihr neues Amt an.

Die in Wülfrath geborene Diplom-Sozialarbeiterin und studierte Sozialmanagerin hatte sich zuvor im öffentlichen Stellenverfahren als interne Bewerberin durchgesetzt. Die Mitglieder der Personalfindungskommission, die sich aus Vertretern aller Ratsfraktionen, den Mitgliedern des Verwaltungsvorstands sowie einem Personalratsvertreter und der Gleichstellungsbeauftragten zusammengesetzt hatte, befanden Simone Feldmann mehrheitlich als geeignetste und qualifizierteste Kandidatin. Im Anschluss stimmten die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses mit breiter Mehrheit zu.

Simone Feldmann erklärte: „In der verantwortungsvollen Tätigkeit möchte ich einen Teil dazu beitragen, Kindern und Jugendlichen optimale Zukunftschancen zu schaffen und daran mitwirken, Monheim zu einer der familienfreundlichsten Städte in Deutschland zu entwickeln.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.