Neuer Treff - kurze Wege

Anzeige
Stoßen gemeinsam auf die Eröffnung des neuen Stadtteiltreffs am Ernst-Reuter-Platz an (von links nach rechts): Wilhelm Volkert (SKFM-Schatzmeister), Elmar Borgmann, Georg Scheyer und Daniel Zimmermann. Foto: Stephan Köhlen
Drei Monate dauerte die Umbauzeit, um aus einem alten Ladenlokal einen schmucken Anlaufpunkt für aller Bürger aus dem Berliner Viertel zu machen: In dieser Woche öffnete der neue Stadtteiltreff am Ernst-Reuter-Platz 20.

Nicht nur Stadtteilmanager Georg Scheyer hat dort sein Büro, sondern auch der Sozialdienst katholischer Frauen und Männer (SKFM) ist präsent. Diese Konstellation ist ein Novum.

„Es ist ein weiterer Schritt, den Ernst-Reuter-Platz zu beleben. Die Ansiedlung von Kaufland, später das Seniorenheim mit Netto darunter, dann die Wiedereröffnung der Sparkassenfiliale, und jetzt der Stadtteiltreff hier: Das sind wichtige Impulse“, sagt Bürgermeister Daniel Zimmermann.

Ähnlich sieht es Georg Scheyer, Stadtteilmanager im Berliner Viertel: „Hier bin ich viel näher an den Bewohnern des Berliner Viertels. Außerdem zählt das City-Marketing rund um den Ernst-Reuter-Platz ebenfalls zu meinen Aufgaben. Da habe ich jetzt kurze Wege.“ Vorher war Scheyers Büro im Haus der Chancen an der Friedenauer Straße.

„Diese Kooperation mit dem Stadtteilmanagement wird ganz sicher erfolgreich sein. Es gibt jede Menge Schnittstellen“, sagt Elmar Borgmann, Geschäftsführer des SKFM. Der Sozialdienst, der den Stadtteiltreff ebenfalls nutzt, will unter anderem Vernetzungen im Berliner Viertel weiter intensivieren. Institutionen wie der Ägäische Kulturverein sollen im Treff mit seinen 106 Quadratmetern Gesamtfläche ein festes Zuhause haben. Aber auch Flüchtlingsarbeit, Schwangerschaftsberatung und das Arbeitslosenfrühstück sollen künftig im Stadtteiltreff einen festen Platz finden. Denkbar sind auch nachmittägliche Angebote für Senioren. Ebenso sollen im Berliner Viertel ansässige Vereine die Möglichkeit haben, einzelne Treffen in den neuen Räumlichkeiten abzuhalten.

Öffnungszeiten


Öffnungszeiten des Stadtteiltreffs am Ernst-Reuter-Platz 20 (ehemals Arabia Trade Center): Montag bis Mittwoch von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr, Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 20 Uhr, Freitag von 9 bis 12 Uhr und nach Absprache.

Kontakt: Georg Scheyer, Telefon (02173) 9515190, Handy 0151/61208565, E-Mail gscheyer@monheim.de.

Öffnungszeiten für die SKFM-Angebote: Montag bis Donnerstag von 14 bis 16.30 Uhr und nach Absprache.

Kontakt: Telefon (02173) 95690, E-Mail info@skfm-monheim.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.