Spende für Kidstreff

Anzeige
Die stolze Summe von 2830 Euro übergaben Sissi (2.v.r.) und Lars van der Bijl (r.) an Geschäftsführerin Claudia Haag-Porysiak (2.v.l.) und den Vorsitzenden Michael Schlemminger-Fichtler (l.).
Fleißig gesammelt haben Prinz Lars I. und Prinzessin Sissi in der Session für den Kidstreff des BeratungsCentrums. Die stolze Summe von 2830 Euro übergaben die van der Bijls jetzt an Geschäftsführerin Claudia Haag-Porysiak und den Vorsitzenden Michael Schlemminger-Fichtler.

„Wir freuen uns riesig“, sagt Claudia Haag-Porysiak. „Jetzt können wir viele Dinge anschaffen, wofür sonst immer das Geld fehlte.“ Neue Spiele und Bücher, Mal- und Bastelmaterial, aber auch Einrichtungsgegenstände, wie ein neues Bücherregal oder ein großer Sitzsack, die die Räume des Kidstreff gemütlicher machen, stehen ganz oben auf der Wunschliste.

40 bis 50 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren nutzen im Wechsel wochentags das Angebot. Dort gibt es neben Spiel-angeboten und einem warmen Abendessen vor allem auch ein offenes Ohr für die kleinen und großen Sorgen der Kinder. „Das Problem der Kinderarmut zeigt sich nicht nur an materiellen Dingen, sondern auch emotional. Vielen fehlt es an Zuwendung“, sagt Schlemminger-Fichtler. In diesem Jahr hat der Kidstreff zum ersten Mal am Kinderzug teilgenommen. Für die Kinder eine tolle Sache. „Sie waren so stolz“, sagt Claudia Haag-Porysiak.

Die Idee für den Kidstreff zu sammeln ist in Absprache mit Bürgermeister Daniel Zimmermann entstanden. „Für uns war klar, dass wir etwas Sinnvolles für Kinder in Monheim unterstützen möchten“, sagte Lars van der Bijl. „Der Kidstreff ist für uns eine Supersache.“ Das Prinzenpaar möchte sich daher auch bei allen ganz herzlich bedanken, die die Spendensammlung tatkräftig unterstützt haben.

Die van der Bijls sind inzwischen wieder im Alltag angekommen. „Es ist sehr ruhig geworden“, meint Lars und seine Frau Sissi ergänzt: „Die Kinder sind sehr froh, uns wieder ganz für sich zu haben“. Deswegen gab es nach Aschermittwoch auch erst einmal Familienprogramm pur. Ein weiteres Engagement im Karneval kann sich der Prinz aber durchaus vorstellen. „Ich habe einige Ideen und werde dass in den kommenden Wochen und Monaten mal angehen.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.