Sponsorenaluf an der Lottenschule: 11.550 Euro für die "Aktion Tagwerk"

Anzeige
Foto: Stephan Köhlen
Die diesjährige Projektwoche an der Lottenschule stand unter dem Thema Afrika. Höhepunkt war der Sponsorenlauf von Schülern und Lehrerinnen, der das sensationelle Ergebnis von 11.550 Euro erbrachte. Der Scheck ist vor den Ferien an die "Aktion Tagwerk" überreicht worden. Mit dem Geld werden Bildungsprojekte in Burundi, Ghana, Ruanda, Südafrika und Uganda unterstützt und auf diese Weise die Startbedingungen der Kinder und Jugendlichen in eine selbst gestaltete Zukunft verbessert. In Deutschland informiert der Verein Schüler über das Leben von Menschen in afrikanischen Ländern und sensiblisiert sie für andere Kulturen und ihre Lebensumstände. Damit soll auch ein wichtiger Beitrag zur Integration hierzulande geleistet werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.