Zwischen den Jahren - Monnemer Platt und anders

Anzeige

Bilanz un Üvverdraach


Ärsch frei nohm Hanns Freiherr von Gumppenberg, 1866-1928


E Johr ess nix, wann mr et bloß verjöck
e Johr ess vill, wann mr et föllt met Jlöck.
E Johr ess nix, wann mr et loofe löht,
e Jöhr ess vill, wann – wat mr plant – geröt.
E Johr wor vill, wann mr ‚t erläv bewoss,
met alle Senne – Ligge un Jenoss.
E Johr wor nix trotz Spass un Dollerei,
wann nit och Ähnz un Pflichte met drbei.
Et Johr wor vill, wann mr jehoff, jeledde,
jeliehrt, jewirk, verdrare un jestredde.
E leddisch Johr ess koot, lang ess e joot bestöck
met Freud un Leed – met Trur, met Ping un Jlöck.
Et leddijje Johr ess dröv – et volle hell un klor –
esch wünsche jedem dröm e voll neu Johr.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 29.12.2014 | 08:39  
2.535
Karin Michaeli aus Düsseldorf | 29.12.2014 | 17:23  
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 29.12.2014 | 19:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.