Blühende Pflanzgefäße verschönern das Stadtbild

Anzeige
Rote Geranien schmücken seit dieser Woche wieder den Monheimer Rathausvorplatz. (Foto: Thomas Spekowius)
Monheim am Rhein blüht auf - nicht nur wirtschaftlich. Quer durch das Stadtgebiet werden von den Mitarbeitern des städtischen Betriebshofs in diesen Tagen weitere Pflanzgefäße aufgestellt. Vor allem Geranien und Canna verschönern das Umfeld erheblich.

Mit Zustimmung des Rates wurde das Budget für die Pflanzgefäße gegenüber dem Vorjahr nahezu vervierfacht und liegt nun bei mehr als 40.000 Euro. Knapp 90 bepflanzte Schalen und Kästen sind im Einsatz. Gepflegt werden sie von einer niederländischen Spezialfirma, die auch die Kübel stellt.

Rathausvorplatz, Busbahnhof und Ernst-Reuter-Platz sind nur einige der blühenden Standorte. Der Landschaftsbalkon der Rheinpromenade und die Altstadt sind ebenfalls dabei. Und auch der Stadtteil Baumberg fehlt nicht. Die Geschwister-Scholl-Straße an der Ecke zum Holzweg weist künftig ebenso die Blütenpracht auf wie das Bürgerhaus, die Hauptstraße und der Dorfplatz.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.