Entwürfe werden vorgestellt

Anzeige
Monheim am Rhein: Bürgerhaus Baumberg | Bürgerabend zum Gutachterverfahren „Sophie-Scholl-Quartier“
Am Montag, 27. Juni, ist die Abschlusspräsentation zum konkurrierenden Gutachterverfahren „Sophie-Scholl-Quartier“. Beginn im Bürgerhaus an der Humboldtstraße ist um 18 Uhr. Die Pläne können bereits ab 17.30 Uhr besichtigt werden.
Hintergrund: Der Förderschulstandort in Baumberg an der Geschwister-Scholl-Straße wird im Sommer 2017 geschlossen. Um das Areal mit dem angrenzenden Einkaufszentrum am Holzweg, der Sporthalle (Lieselott-Diem-Halle) sowie der umgebenden Wohnbebauung in seiner Bedeutung für Wohnen und Einzelhandel zu würdigen, wird für eine nachhaltige Quartiersentwicklung ein städtebaulich konkurrierendes Gutachterverfahren durchgeführt. Die so gewonnenen Ergebnisse werden anschließend bauleitplanerisch umgesetzt. Die vorhandenen und geplanten Geschäftslagen sollen miteinander- architektonisch und städtebaulich vernetzt werden. Die Sporthalle und die Kita bleiben bestehen und werden in die Planung integriert. Großes Augenmerk soll auf die Grünflächen als verbindendes Element gelegt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.