offline

Joachim H. Hartung

4.057
Lokalkompass ist: Monheim am Rhein
4.057 Punkte | registriert seit 12.10.2012
Beiträge: 46 Schnappschüsse: 7 Kommentare: 2.054
Folgt: 70 Gefolgt von: 61
Welcher Verlag kann sich schon der Algorithmen von Alphabet und Facebook widersetzen? In allen Zeitungs- verlagen finden derzeit massive Umbrüche und Veränderungen statt. Ich bin sehr angetan vom Rheinboten als Print-Version, mag dieses Wochenblatt. Es gibt mir mehr Input als jede Tageszeitung. Warum? Ich lebe nun mal in Monheim am Rhein. Die wichtigen Dinge sind in unserem Rheinboten strukturiert aufgebaut. Da reicht eine Wochenausgabe, denn Nachrichten sind ja Mainstream. Man erfährt sie aus TV, Radio und dem Web. Ergo ist das klassische Monopol der Zeitungen hinfällig. Facebooke´n mittels Smartphone und Messenger ist effektiver. Und sonntags natürlich die Printausgabe der FAZ. Ich schätze auch den Lokalkompass, der Funke Mediengruppe, in Erinnerung an die gute, alte Zeit und erlebe diesen Ablösungsprozess zwischen Print und Digital 4.0 noch als Generation mit, die aus beiden Versionen das Beste für sich selbst heraus holen kann. Im Kreis mit vielen Bürger-Reporter/innen freue ich mich, über das neue Online-Erscheinungsbild der Funke Mediengruppe in 2018. Nachtrag: Da es sich nur um meine Gedanken handelt, wie ich die Welt um mich herum sehe, sind es immer nur Hartung´s Gedankengänge. Servus.
1 Bild

Macron und Merkel - ein Gedicht.

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 22.10.2017

Hartung´s Gedankengänge Gênant erkannt Im Deutschen muss man sich was schämen. Der Franzmann nennt es nur gênant. Macron wird was zusammenfassen um Merkel nicht allein zu lassen. So bleibt Macron ganz gênant, für viele Deutsche unerkannt. Und sollt´ er uns was nehmen, ist´s sprachverbindlich echt galant. Europa gilt es hier zu bündeln, zu stärken und nicht aus zu dümpeln. So fügt sich alles irgendwie. Das...

1 Bild

Im Vorbeigehen

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 11.10.2017

Schnappschuss

1 Bild

Aktuelles aus dem Neuro-Marketing 1

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 05.09.2017

Monheim am Rhein: Hartung´s Gedankengänge | Aktuelles aus dem Neuro-Marketing" Der stationäre Handel und seine Zukunft AppHeute wird alles anders. Wie sehr hat das Internet unser Konsumverhalten neu konditioniert?  Sind wir denn alle noch von Sinnen? Halten Sie selbst für 3 Minuten einmal inne und überlegen sachlich, wie Sie sich wo  mit den neusten Wetternachrichten oder Bahnverbindungen schlau machen? Wie Sie sich online einchecken, um einen Flug zu buchen oder...

1 Bild

Kurdisches Traumgedicht - Bela nabêje ez têm.

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 27.08.2017

Monheim am Rhein: Hartung´s Gedankengänge | Kurdisches Traumgedicht - Bela nabêje ez têm. Ich träume - Melissentee sei Dank - fast nie. Ich schlafe lieber, fest wie ein Schrank. Aber letztens hab ich geträumt, wie es in der türkischen Ägäis schäumt. Im Wasser war das Blut noch rot und viele Menschen hatten Not. Der Krieg im Irak stand vor den Toren und Erdowahn wirkte nicht  verloren. Drum muss ich alle warnen, denn  dieser Autokrat will sich nur...

1 Bild

Wie man ein Gedicht zur Schnecke macht. 2

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 27.08.2017

Monheim am Rhein: Hartung´s Gedankengänge | Wie man ein Gedicht zur Schnecke macht. Und da sprach das Feuerzeug zur Schnecke: "Ich bring dich gerne um die Ecke." Worauf die Schnecke dann zu rennen begann. "Hilfe, dass ist kein Spass, du gibst mir wirklich Gas, und ich bleib auf der Strecke als gegrillte Schnecke".

1 Bild

Der stationäre Handel und seine Zukunft.

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 23.08.2017

Monheim am Rhein: Hartung´s Gedankengänge | APPHeute / Teil 2: Jeder Mensch entscheidet und handelt immer nur nach seinen spezifischen Interessen, Zwängen und Wünschen. Dazu nutzt er, aufgrund einer Google-Studie, bis zu 2.500 Mal am Tag sein Smartphone, um wichtige Nachrichten oder Informationen ab zu fragen. So gibt es diverse Geschäftsmodelle für den Einzelhandel, wie Kunden besser konditioniert bzw. an ein Ladengeschäft oder an eine Markte gebunden werden...

1 Bild

Der stationäre Handel und seine Zukunft 3

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 09.08.2017

Monheim am Rhein: Hartung´s Gedankengänge | AppHeute / Der stationäre Handel und seine kulturelle Zukunft im deutsprachigen Raum. Seit etlichen Jahren leidet  der stationäre Handel. Verbraucher lassen sich im Ladengeschäft beraten und kaufen dann Online, wo sie es billiger bekommen. Bevorzugen Portale, die ihnen weiß machen wollen, dass sie immer den billigsten Preis bekommen..;) Eine Milchmädchenrechnung. E-Commerce gewinnt trotzdem stetig neue Marktanteile. Und...

5 Bilder

10 bemerkenswerte Minuten im Bürgerbüro 2

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 03.08.2017

Monheim am Rhein: Bürgerbüro | In Deutsch und Türk. Gestern betrat ich zum ersten Mal den neuen übersichtlichen Eingangsbereich unseres umgestalteten Monheimer Bürgerbüros.Es war noch früh an diesem  Vormittag. Die Dame am Info-Point begrüßte und erkundigte sich sofort nach dem Grund meines Besuches, um mir dann wohlwollend lächelnd die Warte-Nr. 38  in die Hand zu drücken. Da schon alle Sitzplätze vergeben waren, sprach ich eine dunkelhaarige Dame...

1 Bild

Die Lösung für alle Dieselfahrzeuge 2

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 01.08.2017

Monheim am Rhein: Hartung´s Gedankengänge | Jean Pütz sei Dank habe ich sein Video-Statement bei Facebook für den Dieselmotor ernst genommen und einmal selbst recherchiert. Und siehe da, der Diesel ist eine Meisterleistung "Deutscher Ingenieurskunst" und die Firma Twintec aus Königswinter hatte die Lösung schon länger in der Schublade. Herr Fuchs PR-Mitarbeiter von Baumot AG, mit dem ich telefonierte, meinte, dass man das der deutschen Automobilindustrie in 2006...

1 Bild

Google Old smart friend

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 18.07.2017

Monheim am Rhein: Hartung´s Gedankengänge | Google Old smart friend kennen Sie nicht? Aber vom Google Hand free smart speaker, für Menschen wie du und ich, die ständig was vergessen, haben Sie schon gelesen?Dabei wäre ich persönlich mehr an  Google Old smart friend" interessiert. Nein, gibt es zwar noch nicht. Aber es ist davon aus zu gehen, dass es unserer Generation auch nicht besser ergeht als allen anderen vor uns. So nach und nach sterben alle um uns herum und...

Wollt Ihr eAuto´s, die 1000 km mit nur 1x aufladen fahren?

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 05.07.2017

Hartung´s Gedankengänge. Wollt Ihr eAuto´s, die 1000 km mit nur 1x aufladen fahren? Dann bitte schön den Namen Mareike Wolter merken. Die Gutste samt Team vom Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme (IKTS) in Dresden haben aktuell die kompakte Alternative entwickelt, mit der man den zur Verfügung stehenden Raum optimal für die Autobatterie ausnutzen kann.Beim platzsparendem Batterie-Konzept wird das...

1 Bild

Effektiv günstiger als jeder Tesla 3

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 20.06.2017

Monheim am Rhein: Hartung´s Gedankengänge | Effektiv günstiger als jeder Tesla. Der e.GoLife kommt aus Deutschland und kostet nur 11.900 Euro.Deutsche Wissenschaftler, Ingenieure und Studenten sind das Salz in der Suppe, die wir gerne als Nation mit Stolz und Selbstachtung auslöffeln können. Den Anfang machte ein Professor aus Aachen. Der mit seinen Studenten an einem elektrisch fahrenden Lieferwagen getüvtelt hat. Das Ergebnis war so hervorragend, dass die...

1 Bild

Was ist denn FMCG? 1

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 20.06.2017

Was ist denn FMCG? Kann man das auch singen? Aber sicher kommt es wieder aus den USA. Stimmt. Wobei auch der Durchschnitts-Ami nur 10 unbezahlten Urlaub im Jahr hat. Wissen auch die Wenigsten unter uns. Aber was hat das jetzt FMCG zu tun? Musste ich mir erst mal von Wikipedia beantworten lassen. Das sind schnell-drehende Produkte, auch Fast Moving Consumer Goods (FMCG), Fast Moving Consumer Products oder Renner...

Bitte keine Wieza Worze!

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 04.06.2017

Monheim am Rhein: Hartung´s Gedankengänge | Bitte keine Wieza Worzesagte sie zu mir als wir letztens um unseren persönlichen Berg schlenderten in unserem kleinen Städtchen am Rhein. Derer haben wir nicht viele in Monheim und es bleibt unser großes Geheimnis welchen wir jetzt meinen. Aber sicherlich kann jeder über Google Maps nach Bergen in Monheim am Rhein suchen. Aber was es da an Erhebungen gibt, lässt nicht viel Auswahl. Bitte keine Wieza Worze sagte sie zu mir in...

2 Bilder

App für Adipöse 1

Joachim H. Hartung
Joachim H. Hartung | Monheim am Rhein | am 15.05.2017

Monheim am Rhein: Hartung´s Gedankengänge | App für Adipöse, oder der letzte Strohhalm für Übergewichtige, die aus Übergewicht wieder ein gesundes Gewicht macht, gibt es wirklich. Diese App macht uns schlank, ich meine natürlich nur mich. Aber "uns" liest sich besser. Jetzt wo ich frisch motiviert, regelmäßig jeden Tag ins Fitness-Studio nach Leichlingen fahre, um mich auf die Minute genau just fit zu fühlen. In einem Milon-Zirkel mit etlichen Gerätschaften, die...