offline

Sandra Seilach

Sandra Seilach
296
Lokalkompass ist: Monheim am Rhein
296 Punkte | registriert seit 03.03.2017
Beiträge: 55 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Köln/Berlin: Freier Wähler besorgt: „Hasskriminalität gegen Schwule und Lesben nimmt zu.“

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | vor 4 Tagen

Köln: Rathaus | Zwischen 2015 und 2016 stiegt die Anzahl an Hasskriminalität wegen sexueller Ausrichtung in Berlin um zwölf Prozent, auf 291 Übergriffe. Wie der offizielle Ansprechpartner der Berliner Polizei für Lesben, Schwule (LSBTI) vor wenigen Tagen bestätigte, haben die meisten Täter Migrationshintergrund, oder seien dem rechtsradikalen Spektrum zuzuordnen. Der Kölner Kommunalpolitiker Torsten Ilg (Freie Wähler) kommentiert das wie...

4 Bilder

Köln / Zollstock: Jupp aus der Herthastraße soll sein Paradies behalten.

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 13.05.2018

Köln: Zollstock | „Für mich steht fest, dass das kleine Paradies von unserem Jupp aus der Herthastraße zum Veedel gehört. Der Mann ist ein echtes Original. Sein Bänkchen, seine Blumen, sein Sonnenschutz, wen stört das? Man müsste doch eigentlich froh darüber sein, wenn Anwohner für etwas Farbe und Grün in der Stadt sorgen. Das Ordnungsamt hat völlig überzogen reagiert. Lasst bitte die Kirche im Dorf", kommentiert Bezirksvertreter Torsten Ilg...

1 Bild

Köln / Flüchtlinge: Freie Wähler Kritik: "Millionen für Flüchtlings-Ghetto ist der falsche Weg"

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 10.05.2018

Köln: Zollstock | ( Köln / Zollstock) „Es gibt kein Geld für das Siedlerprojekt für Flüchtlingshäuser am Kalscheurer Weg. Stattdessen werden Millionen in einen temporären Flüchtlingsbau gleich gegenüber der Siedlung investiert. Auch fehlt ein konkretes Überleitungsmodell, welches die Menschen zeitnah aus dem Containerbau in die Indianer-Siedlung bringt. Stattdessen pauschale Zuweisungspläne aus ganz Köln und die langfristige Schaffung...

1 Bild

Köln /Zollstock: Freier Wähler fordert freies Parken für Mitarbeiter des Einzelhandels.

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 04.05.2018

Köln: Zollstock | „Erst gestern wurde ich von Mitarbeitern einer City-Reinigung am Höninger Weg darauf angesprochen, dass es für Angestellte der Geschäfte in Zollstock fast unmöglich geworden sei, tagsüber einen freien Parkplatz zu finden. Hier muss die Stadt handeln“, kritisiert Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) den eklatanten Parkplatzmangel infolge diverser Baustellen im Veedel: „Die Verwaltung hat ja auf Nachfrage der...

1 Bild

Köln / Zollstock: Kita-Container statt Flüchtlings-Container.

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 04.05.2018

Köln: Zollstock | „Die Verwaltung scheint den Umfang und das Ende der Sanierungsarbeiten der städtischen Kita in der Schwalbacher Straße überhaupt noch nicht abschätzen zu können. Deshalb müssen kurzfristig Alternativen her, denn die Not vieler berufstätiger Eltern ist groß,“ so die Reaktion von Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) auf heutige Presseberichte, wonach sich die Stadt derzeit in Schweigen hüllt, was den Zeitpunkt einer...

1 Bild

Köln / Raderthal: Ankauf von Immobilien für Flüchtlinge wirft Fragen auf.

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 22.04.2018

Köln: Raderthal | (Köln / Raderthal) „Es ist zwar einerseits begrüßenswert, dass das historische ehemalige „WERAG“ Gebäude nicht mehr als Flüchtingsunterkunft dienen soll, und somit eine Sanierung und Nutzung der Immobilie im Sinne des Denkmalschutzes möglich sein dürfte. Allerdings hat die vorgeschlagene Alternativlösung einen Nachgeschmack“. Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) sieht trotz Beantwortung seiner Anfrage zum Ankauf...

1 Bild

Köln / Gericht stoppt Parkstadt-Süd: Freie Wähler sehen sich bestätigt. 1

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 12.04.2018

Köln: Raderberg | (Köln / Rodenkirchen / Raderberg ) „Ich teile die Einschätzung der IG Großmarkt. Die Stadt Köln hat das Projekt Parkstadt-Süd völlig dilettantisch begonnen, indem sie neben den Interessen von Grundstückseigentümern, auch die Interessen der Händler des Kölner Großmarkts, einfach ignoriert hat“,kommentiert Bezirksvertreter Torsten Ilg das aktuelle Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, das bereits am Dienstag das...

1 Bild

Köln / Flüchtlinge: Stadt versinkt im Sumpf von Klüngelgeschäften mit Flüchtlingsunterkünften.

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 09.04.2018

Köln: Rathaus | Walter Wortmann, Torsten Ilg und Detlef Hagenbruch sind Mandatsträger der Kölner Freien Wähler und haben heute gemeinsam die skandalösen Vorgänge im Zuge der Unterbringung von Flüchtlingen in teuren Hotels kritisiert. „Ich schäme mich, und ich will es nicht mit einem Satz abtun, wenn eine führende Kölner CDU-Frau (Horitzky) mit der Adjuvanz eines (politischen) CDU-Bürgermeisters (Bartsch) ihre Immobilie umbaut und mit...

1 Bild

Köln / Flüchtlinge: Unterbringung blockiert Denkmalschutz, Bund soll helfen!

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 05.04.2018

Köln: Raderthal | „Ich fordere konkrete Schritte zur Umsiedlung Geflüchteter in integrative Wohnformen. Ohne Druck von unten sitzen die Menschen noch mindestens 10 Jahre in temporären Systembauten. Das ist untragbar.“ So die Kritik von Bezirksvertreter Torsten Ilg (FREIE WÄHLER). Er fordert von der Politik, sich notfalls auch gegen frühere Ratsbeschlüsse auszusprechen: „Der Ratsbeschluss zur Errichtung vieler Systembauten wurde mitten in...

1 Bild

Köln/Zollstock: Freie Wähler können „Flüchtlingscontainer“ nicht verhindern.

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 19.03.2018

Köln: Zollstock | CDU-Fraktionsvorsitzender reagiert mit ausfallenden Bemerkungen. Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) ist bestürzt über die ausfallenden Worte des Fraktionsvorsitzenden der CDU in der Bezirksvertretung von Rodenkirchen: „Herr Schykowski hat mir fehlende Distanz zu rechter „Internet-Hetze“ unterstellt. Ein wirklich ungeheuerlicher und skandalöser Vorgang. Trotz Aufforderung wollte er sich anschließend weder...

1 Bild

Köln / Zollstock: Freie Wähler fordern Ausstieg aus temporären Systembauten für Flüchtlinge.

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 15.03.2018

Köln: Zollstock | Torsten Ilg (Freie Wähler) beantragt den Verzicht zum Bau einer geplanten temporären Flüchtlingseinrichtung in Systembauweise in Zollstock und fordert Alternativen: „Zwei Jahre nach der großen Flüchtlingskrise sind in Deutschland rund 100.000 Plätze nicht belegt. Auch in NRW stehen von etwa 22.000 Plätzen knapp die Hälfte leer. In Köln sieht die Lage nicht anders aus. Die Stadt hat die Quote voll erfüllt, die Turnhallen...

1 Bild

Köln Kalkberg stoppen: Freie Wähler begrüßen Beschluss der Kölner Grünen

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 05.03.2018

Köln: Rathaus | Auf Ihrer Mitgliederversammlung haben die Grünen beschlossen, sich dafür einzusetzen, die Hubschrauberlandestation auf dem Kalkberg nicht weiter zu bauen, nachdem dort bereits rund 30 Millionen verausgabt sind und ein Ende der aufzuwendenden Kosten nicht in Sicht ist. Die Kölner FREIEN WÄHLER FWK begrüßen diesen Beschluss und die Einsicht der Grünen, wie deren Pressesprecher Torsten Ilg in einer aktuellen Pressemitteilung...

1 Bild

Köln droht Tempo 30 überall: „Das ist Irrsinn“, so die Freien Wähler.

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 04.03.2018

Köln: Rathaus | Köln: Tempo 30 bringt nichts zur besseren Luft - Freie Wähler kritisieren die von Kölns Regierungspräsidentin angekündigten Maßnahmen und Verbote. „Tempo 30 bringt überhaupt nichts zur Verbesserung der Luftqualität. Das haben wissenschaftliche Untersuchungen wie z.B. die Heaven-Studie der Europäischen Union längst bewiesen. Es geht in Köln offensichtlich nur noch darum, das Auto pauschal zum Sündebock zu machen!“ Die...

1 Bild

Köln: Fahrverbote verhindern. Freie Wähler fordern Schluss mit der Staupolitik

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 01.03.2018

Köln: Rathaus | Für die Freien Wähler Köln kommentiert deren Pressesprecher Torsten Ilg, die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zu Fahrverboten in Deutschland wie folgt: "Es ist gut, dass sich das Bundesverwaltungsgericht ausdrücklich gegen generelle und undifferenzierte Fahrverbote ausgesprochen hat. Die Stadt Köln hat wieder mal falsche und voreilige Schlüsse gezogen, denn der Luftreinhalteplan beinhaltet solche generellen...

1 Bild

Köln / Politischer Aschermittwoch: Freie Wähler sammeln Unterschriften zum Erhalt der Post in Zollstock.

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 15.02.2018

Köln: Zollstock | „Spontan haben gestern 40 Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Unterschrift gegen die Schließung der vollwertigen Postfiliale in Zollstock protestiert. Eine tolle Geste und ein Beleg dafür, dass wir FREIEN WÄHLER goldrichtig liegen mit unserer Forderung“, freut sich Bezirksvertreter Torsten Ilg über das positive Echo der Aktion beim „Politischen Aschermittwoch“ seiner Wählergemeinschaft im Brauhaus Kloster in Raderberg. Die...