Die leuchtenden Farben des Herbstes.

Wann? 26.09.2015 10:00 Uhr bis 27.09.2015 17:00 Uhr

Wo? Monheimer Blumenmarkt, Niederstraße 15b, 40789 Monheim am Rhein DE
Anzeige
von links: Conny Michel, Inhaberin Maria Stefen, Blumenmarkt-Leiterin und Stefen-Tochter Heike Rösgen.
Monheim am Rhein: Monheimer Blumenmarkt |

Eine Shopping-Meile ist in den Monheimer Blumenmarkt eingebettet.


Monheim. „Was für ein schönes, herbstliches Bild“, denkt so mancher Besucher, wenn er den Monheimer Blumenmarkt zum Herbst- und Handwerkermarkt betritt. Blumen- und Gartenliebhaber kommen wieder voll auf ihre Kosten. Herbstzeit ist auch Kürbiszeit, und dass man mit Kürbissen auch als Dekoration für zu Hause schöne Schmuckstücke hat, ist längst bekannt. „Bei uns wird jeder Besucher gut beraten, egal ob er Stammkunde ist oder zum ersten Mal zu uns kommt, das ist unsere Stärke“, sagt Blumenmarkt-Leiterin und Stefen-Tochter Heike Rösgen. Mit Conny Michel und Melanie Reinertz bildet sie das Service-Team, das jede Frage ausführlich beantwortet.

Der diesjährige Herbstmarkt im Monheimer Blumenmarkt an der Niederstraße 15b findet am Samstag, dem 26. September und Sonntag, dem 27. September jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr statt. Besonders gefragt sind jetzt Chrysanthemen, Knospenheide, Alpenveilchen, Stiefmütterchen und Hornveilchen. „Das Bepflanzen von mitgebrachten Blumenkästen und Schalen mit den gekauften Blumen ist wie immer bei uns ein kostenloser Service“, erklärt Heike Rösgen.

Aber nicht nur Blumen und Pflanzen sind beim Herbstmarkt zu haben. Eingebettet in das Blumenmeer, beteiligen sich externe Aussteller und bilden so eine integrierte Shopping-Meile mit vielen Angeboten. Angefangen von Designer-Schmuck, Seifen, Naturprodukten, Stoffen, Kunst, Strickmode, Kerzen bis hin zu Imkerwaren, Artikeln für Heim & Haus, Küchenmaschinen und Etageren.

Ein seit Jahren von der Familie Stefen gern gesehener Aussteller sind die WFB Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Langenfeld, Lise-Meitner-Straße 13. Mit viel Herzblut organisiert Michaela Melzner mit einigen Kolleginnen den Stand. „Die Artikel aus Holz und Stoff werden im Berufsbildungsbereich unserer Werkstatt mit viele Liebe und Genauigkeit von den Mitarbeitern der Werkstatt unter Anleitung angefertigt“, betont Melzner. Diesmal gebe es vor allem Vogelhäuser, Nistkästen, Meisenknödelhalter, Holzpuzzle und aus Stoff Schlüsselanhänger Kosmetiktäschchen und Utensilos gegen die Unordnung auf dem Tisch. Alle Artikel kann man auch direkt in der WFB Werkstatt bekommen, soweit sie vorrätig sind.

Passend zum Herbst können Kinder am Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr Kürbisse schnitzen und bemalen und die kleinen Kunstwerke natürlich auch mit nach Hause nehmen.

Wer sich länger im Blumenmarkt aufhält und sich mit Freunden und Bekannten zu einem Plausch niederlassen möchte, kann sich auch gerne stärken. Lena Michel bietet Kaffee und Kuchen sowie warme Würstchen an.

Termin: Samstag, den 26. September und Sonntag, den 27. September jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr, Monheimer Blumenmarkt, Niederstraße 15 b, Telefon (02173) 203 51 83.

Wer sich an diesem oder einem der folgenden Blumenmärkte als Aussteller beteiligen möchte, melde sich bitte bei Guido Michel, Telefon ( 02173) 8 35 99 oder Mobil 0178-878 34 97.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 16.09.2015 | 11:42  
5.264
Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland) | 16.09.2015 | 13:53  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 16.09.2015 | 14:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.