Foto-Workshop zum Thema Action-Fotografie

Anzeige
Volle Konzentration: Für die rasante Action auf dem Orthomol Pumptrack sorgt Luc Bergheim, hier auf einem Board unterwegs. Foto: Dorothea Bergheim
Monheim am Rhein: Festhalle Bormacher |

Egal, ob BMX, MTB oder Laufrad – auf dem Orthomol Pumptrack, Elisabeth-Selbert-Straße 21, geht es rund. Genau der richtige Ort, um sich der Herausforderung zu stellen – auch mit der Fotokamera! Beim nächsten Monheimer Fotoworkshop am Samstag, 29. Oktober, geht es um das Thema Action-Fotografie.

Dynamik einfangen


Monheim am Rhein /Langenfeld. Welche Möglichkeiten gibt es, Bewegung einzufrieren? Und wie kann die Dynamik der Fahrt gezeigt werden? Welche Objektive eignen sich? Und welche Kameraeinstellungen machen Sinn? Die Organisatoren Uwe und Lars Berwanger sowie Stephan Klein und Stefan Pollmanns erklären alles Schritt für Schritt.

Keiner wird alleine gelassen


Nach kompakter Theorie vor Ort geht es in die Praxis. Dabei wird erneut kein Teilnehmer mit der Aufgabe alleine gelassen. Für die rasante Action auf der Piste sorgt Luc Bergheim auf seinem BMX-Rad.

Fahrgemeinschaften


Treffpunkt ist um 9.30 Uhr auf dem Altstadt-Parkplatz vor der Festhalle Bormacher. Von hier aus geht es in Fahrgemeinschaften zum Orthomol Pumptrack nach Langenfeld. Bei schlechtem Wetter findet der Workshop in der Festhalle Bormacher statt.

Anmeldungen


Anmeldungen für den Foto-Workshop sind per Mail an uwe.berwanger@unitybox.de oder persönlich in Bormachers Altes Brauhaus, Freiheit 12, Tel. 02173-52659, möglich.
Das Angebot ist kostenlos. Es wird aber am Ende der Veranstaltung um eine freiwillige Spende gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.