Nach dem Hochwasser: L293 wieder freigegeben

Anzeige
Der Urdenbacher Weg ist ab sofort wieder befahrbar. (Foto: Rainer Fester)
Die L 293 (Urdenbacher Weg/Baumberger Weg) wurde am heutigen Freitag, 12. Januar, von Straßen NRW zwischen Monheim-Baumberg und Düsseldorf-Urdenbach wieder für den Verkehr freigegeben. Nach umfangreichen Reinigungsarbeiten durch die Straßenmeisterei Velbert und Begutachtung einer Brücke ist die L293 wieder befahrbar.

Die Buslinie 788 kann nun auch wieder den gewohnten Weg fahren. Die Umleitung ist aufgehoben.

Zunächst weiterhin gesperrt ist der Leinpfad von der Klappertorstraße zum Campingplatz Baumberg. Gleiches gilt für die Flutmulde auf dem Deich im Rheinbogen. "Doch die Lage entspannt sich immer mehr", sagt Rainer Fester, im Rathaus federführend in Sachen Hochwasserschutz.

Der aktuelle Pegelstand des Rheins kann im Internet unter www.steb-koeln.de nachgelesen werden. Eine telefonische Ansage gibt es unter 0221 19429.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.