Alles bereit für die große Party in der Monheimer Altstadt

Anzeige
Die Deko und das Beleuchtung-Konzept für das "Große Klassentreffen" stehen. Beim Testlauf aus dem 4019-Team vor Ort (von links): Matthäus Grabiniok, Josef Hupperich, Lars Uecker und Arkadius Plotek. Hinter der Kamera: Stefan Pollmanns. Foto: 4019
Monheim am Rhein: Festhalle Bormacher |

Der Kulturverein 4019 ist sich sicher: Für ein Wiedersehen mit alten Schulkameraden bietet die Festhalle Bormacher die ideale Kulisse. Zum großen Klassentreffen am Samstag, 1. April, wird der Saal selbstverständlich festlich geschmückt. Neben Schulklassen und Stufen sind auch alle eingeladen, die Lust haben, einfach nur alte 'Monheimer Urgesteine' wiederzutreffen.“ Doch Achtung: Etliche Tickets für das Große Klassentreffen sind schon verkauft, beziehungsweise vorbestellt.

Sektempfang

Auch kulinarisch wird das "Große Klassentreffen" ein Fest. Zur Begrüßung und zur Einstimmung auf den Abend wird erstmal ein Glas Sekt serviert.

Gegen den Hunger

Das Team um Petra Randhahn zapft frisches Bier und hat auch gegen den Hunger viel Schmackhaftes zu bieten. Es gibt Mettbrötchen, Käsebrötchen, Schnitzelbrötchen und Frikadellen.

Fußball-Brötchen und Ahoj-Brause

Als Besonderheit wird etwas angeboten, was bestimmt fast alle schon mal auf dem Schulweg vernascht haben: Fußball-Brötchen (auch als Fortuna-Brötchen bekannt). Muss man nicht erklären, oder? Beliebt war bei Generationen von Schülern auch Ahoj-Brause - der Geschmacksnerven-Kick für zwischendurch. Die Brause können die Gäste als Getränk, mit Wodka und Wasser abgeschmeckt, genießen.

Eine historische Schulbank

Für die Feier kann sich der Verein 4019 über eine besondere Requisite freuen, die der Monheimer Heimatbund zur Verfügung stellt: eine original Schulbank aus der katholischen Volksschule, vom Volksmund Lottenschule getauft, aus der Zeit vor dem 2. Weltkrieg. Tafel mit Schwamm, Schulranzen und Schulheft sowie weitere Dinge, die Schülerinnen und Schüler einst dabei hatten, sind ebenfalls vorhanden. Vor dieser Kulisse können interessierte Schulklassen gegen einen kleinen Obolus ein unvergessliches Erinnerungs-Foto erstellen lassen. Darum kümmert sich das Team von 4light-fotografie. Der Dank des Vereins 4019 für die Requisite geht insbesondere an Bodo Esser.

Kurzfristig für Schulen und Klassen

Wer kurzfristig noch auf der Suche nach alten Schulkameraden ist, schickt ein altes Klassen- oder Stufen-Foto mit den Infos an info@4019ev.de. Der Verein 4019 erstellt dann auf Facebook eine entsprechende "Veranstaltung".

Musikwünsche

Jeder „Klassenverbund“, egal wie viele zusammenkommen, hat drei Musikwünsche frei. Musikwünsche können ebenfalls an info@4019ev.de geschickt werden.>

Eintrittsbändchen

Die Eintrittsbändchen gibt es für sechs Euro - analog zum Schul-Notensystem - in Bormachers Altes Brauhaus, Freiheit 5, sowie beim Immoring 24, Turmstraße 1 (am Schelmenturm).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.