Ausgelassene Stimmung beim kis-Kostümfest

Anzeige
Schon weit vor Beginn der Veranstaltung herrschte drangvolle Enge im "Monheimer Gürzenich". Foto: MIchael de Clerque
Ein rauschendes Kostümfest feierte die Karnevalsgesellschaft kis monnem am vergangenen Samstag im Stammquartier „Zum Damm“. Auf der kleinsten Karnevalsbühne weit und breit ging die Post ab. Schon weit vor Beginn der Veranstaltung herrschte drangvolle Enge im „Monheimer Gürzenich“.

Ehrenpräsident Wolfgang Kupka führte durch den Abend, der eine ganze Anzahl Höhepunkte aufzuweisen hatte. Ein erstes Highlight war die zehnjährige „Stella“ der Vereinigung „Pänz en de Bütt“ aus Düsseldorf, die mit ihren schon professionell vorgetragenen Gesangsdarbietungen als wahrer „Eisbrecher“ fungierte.
Nächster Höhepunkt waren „de Nubbesse“, die mit ihren Vorträgen immer wieder zu begeistern wissen. Als dann das Monheimer Prinzenpaar, Prinz Lars und Prinzessin Sissi, mit der Prinzengarde und großem Gefolge aufzog, kannte die ausgelassene Stimmung keine Grenzen mehr. Prinz Lars wusste mit seinen gekonnten Gesangsdarbietungen das närrische Volk nochmal anzuheizen.

Der anschließende Einmarsch der Altstadtfunken in großer Besetzung brachte das kis-Stammquartier zum bersten. An Tanzen war nicht zu denken. Stattdessen brachten sie ein Ständchen, natürlich in Anlehnung an ihre Farben „Rut un Wiess“.

Die „Partybengels“, längst keine Unbekannten mehr bei kis, verbreiteten wie immer ausgelassene Stimmung bei den Närrinnen und Narren in der kleinen „Festhalle“.

Dann kündigte sich der nächste Höhepunkt an. Man hörte Trompetenklänge im Eingangsbereich. Sie gehörten unverwechselbar zu Bruce Kapusta. Alle Anwesenden folgten mit gren-zenloser Begeisterung seinen Klängen und Gesangsdarbietungen. Die Rufe nach „Zugabe“ wollten nicht enden.

Auch das Hitdorfer Dreigestirn mit Fährgarde ließ es sich traditionell nicht nehmen, kis seine Aufwartung zu machen. Prinz Andreas fühlte sich so richtig in seinem Element.

Ein weiterer spontaner Auftritt der „Partybengels“ mit ihren fetzigen Musikdarbietungen beschloss einen rundum gelungenen Sitzungsabend. In entsprechender Hochstimmung wurde noch lange weiter gefeiert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.