Drei bunte Stunden im Festzelt

Anzeige
Am 7. Februar feiert das Gromoka-Kinderprinzenpaar samt Gefolge im Festzelt auf dem Schützenplatz. Foto: Michael de Clerque

Kindersitzung der Großen Monheimer Karnevalsgesellschaft am 7. Februar

Auch die kleinen Närrinnen und Narren feiern im Monheimer Karneval bereits so richtig mit. Zu ihrer traditionellen Kindersitzung lädt die Große Monheimer Karnevalsgesellschaft am Samstag, 7. Februar, ins Festzelt auf dem Schützenplatz Am Werth ein. Beginn ist hier um 14.11 Uhr, Einlass bereits ab 13.15 Uhr.

Bei der rund dreistündigen Sause wirken weit über 100 junge Karnevalisten mit. Auf der Bühne dabei sind unter anderem die Tanzgarde der Gänselieschen und Spielmänner, die Funkenkinder und die Artisten des Zirkus Lottibaldi, die Tanz- und Ballettschule TanzRaum mit Ines Hoven, die „Dancers of Mo“ der SG Monheim und Sängerin Stella, von Pänz en de Bütt.

Vor dem Kinder-Elferrat führt Sitzungspräsidentin Saskia Fritze durch das bunte Programm. Und natürlich sind auch das Monheimer Kinderprinzenpaar mit Prinz Tobias I. und Prinzessin Isabell sowie der große Monheimer Prinzenpaar mit Prinz Lars I. und seiner Prinzessin Sissi mit ihren Gefolgen dabei.

Große und kleine Zuschauer sind herzlich zum Mitfeiern in ihren Kostümen willkommen. Die Eintrittskarten sind ausschließlich an der Tageskasse erhältlich. Sie kosten 1,50 Euro für Kinder und 3 Euro für Erwachsene.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.