Französisches Flair in Monheim

Anzeige
Drei Tage lang bieten französische Händler mitten in der Innenstadt ihre Waren an - darunter auch verschiedene Salamisorten. (Foto: Veranstalter)
Monheim am Rhein: Krischerstraße | Duftender Käse, fruchtiger Wein und knackende Baguettes - von Donnerstag, 21. Juli, bis Samstag, 23. Juli, lockt ein Französischer Markt mit allerlei Köstlichkeiten auf die Krischerstraße. Ein Weinfest begleitet den Markt am Freitag und Samstag, als Höhepunkt wird am Samstag außerdem ein Boule-Turnier veranstaltet. "Wir laden zum Leben wie Gott in Frankreich ein", sagt Estelle Dageroth, Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung. Die Veranstaltung wird von der Stadt in Zusammenarbeit mit der Eventagentur PR Exact organisiert.

15 Markthändler bieten Spezialitäten an


Der Markt ist am Donnerstag von 10 bis 18 Uhr, und Freitag und Samstag jeweils von 10 bis 20 Uhr geöffnet. 15 französische Markthändler, die mit ihren Spezialitäten direkt aus Frankreich anreisen, wollen mit ihrem Charme und ihren Produkten mitten in der Innenstadt drei Tage lang ein französisches Flair verbreiten. Zum Angebot gehören unter anderem frischer Flammkuchen, ausgewählter Käse, luftgetrockneter Schinken und Eselsalami, Pasteten, Terrinen, Oliven, Champagner, Crémant, Croissants, Crêpes, Galettes, handwerklich gefertigter Honig, provençalischer Nougat und edle Seifen.

Weinfest und Bouleturnier


Parallel zum Markt organisiert die Stadt am Freitag ab 15 Uhr und am Samstag, von 10 bis 20 Uhr, ein Weinfest. Neben den Franzosen werden dabei auch lokale Händler, darunter Edeka Hövener und das Zollhaus 1257, ihre Köstlichkeiten anbieten. Dazu gibt es französische Livemusik mit Akustikgitarre, Akkordeon und klassischen Chansons. "Da wird der Einkauf zu einem wahren Genusserlebnis", sagt Dageroth und lacht.

Am Samstag organisieren der Freundeskreis Bourg-la-Reine und die Betriebssportgemeinschaft der Stadt Monheim am Rhein ein Boule-Turnier. Ab 14 Uhr können maximal zwölf Teams mit jeweils drei Spielern gegeneinander antreten. Boule-Kugeln werden gestellt, eigene dürfen aber gerne mitgebracht werden. Auch Anfänger sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Wenn es noch freie Plätze gibt, ist für Nachzügler auch eine Anmeldung vor Ort möglich.

Anmeldung


Wer mitmachen möchte, sollte sich also am besten vorab unter Angabe eines Team-Namens und einer gut zu erreichenden Telefonnummer bei Estelle Dageroth anmelden: edageroth@monheim.de. Bei der Siegerehrung am Samstag um 18.30 Uhr auf der Krischerstraße wird als erster Preis ein Präsentkorb mit hochwertigen französischen Spezialitäten vergeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.