Kamelleregen besiegt Dauerregen. Der Karnevalszug2016 in Monheim Baumberg

Anzeige
Monheim am Rhein: Baumberg |

Baumberger Jecken im Glück. Der angekündigte Regen verzog sich, und alle Mühen der Aktivissten wurden belohnt, ein farbenprächtiger Zug konnte die Zuschauer auch in diesem Jahr wieder begeistern. Darunter hunderte Kamelle-Grapscher, kleine wie große, die sich teils um das Wurfmaterial balgten.

Bewundernswert immer wieder, der therapeutische Effekt des Karnevalszugs bei den älteren Damen. Wenn das die Krankenkassen wüssten: Das ganze Jahr über tingeln sie durch die Arztpraxen mit ihren Zipperleins, doch sobald “dat Trömmelsche jeht“, ist alles verflogen und sie sind unter den ersten unten auf dem Asphalt und grapschen was das Zeug hält. Sogar das rheinische Sprichwort “Man muss auch jönne könne“ ist mitunter spätestens dann vergessen, wenn Flöns geflogen kommt.

Ein wunderschöner Umzug, ein unterhaltsamer Tag und ein Blick gen Himmel mit der Hoffnung, dass die Monheimer Jecken am Rosenmontag mindestens ebenso viel Glück haben werden.

Hier ein paar Bilder vom Tage!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.