Monheim bekommt eine Prinzessin „Sissi“: Neue Tollitäten der Session 2014/2015 vorgestellt

Anzeige
Dreimal "Monnem Helau" für die neuen närrischen Würdenträger! Prinz Lars I und Prinzessin Elisabeth mit den kleinen Tollitäten (vorn von links): Adjutantin Lucy Buß, Kinderprinzessin Isabell, Pagin Lotta, Kinderprinz Tobias und Pagin Tabea. Foto: Poli

Monheim hat ein neues Prinzenpaar: Prinz Lars I. und Prinzessin Elisabeth „Sissi“ regieren in der Session 2014/2015 die Narrenschar der Gänselieselstadt. Am Freitagabend wurden die Tollitäten, gemeinsam mit dem neuen Monheimer Kinderprinzenpaar, im Schelmenturm offiziell von der Großen Monheimer Karnevalsgesellschaft (Gromoka) vorgestellt.

Prinz Lars I. und Prinzessin Elisabeth sind auch im bürgerlichen Leben ein Paar, seit 16 Jahren miteinander verheiratet und tragen den Familiennamen van der Bijl. Seit 15 Jahren im Kölner Karneval unterwegs, ist es für den Unternehmensberater und die Hotelfachfreu eine große Ehre, nun an der Spitze der Monheimer Narren zu stehen.

Dem Prinzenpaar zur Seite stehen in dieser Session Hofdame Ulrike Niebel sowie Nico Blank als persönlicher Adjutant des Prinzen und Florian Nellen als Gesellschaftsadjutant. Prinzenführer ist Jörn Heimann, der 2012 selbst das Amt des närrischen Regenten bekleidete.

"Zick 400 Johr iss janz jewess, dat Jeschwätz von Noodehl ess!"
Monheimer Sessionsmotto 2014/2015


Neuer Monheimer Kinderprinz ist Tobias I. (Spekowius). An seiner Seite: Kinderprinzessin Isabell (Sommer). Beide sind zehn Jahre alt und kennen sich ich schon seit Kindergartenzeiten. Das närrische Gefolge komplett machen Adjutantin Lucy Buß und die beiden Paginnen Lotta Bormacher und Tabea Hassert. Die Begleitung der kleinen Tollitäten liegt in den bewährten Händen der Gromoka-Mitglieder Birgit Donath und Thomas Heinen.

Lesen Sie auch www.lokalkompass.de/493004
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.