Monheimer Kindertag: Familienfest im Landschaftspark Rheinbogen

Anzeige
Clown Jojo ist auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie, wenn die städtischen Jugendförderung zum Kindertag einlädt. Foto: Michael de Clerque
Monheim am Rhein: Landschaftspark Rheinbogen | Der Monheimer Kindertag zieht zurück an die Kapellenstraße. Am Sonntag, 2. Juli, verwandelt sich der Landschaftspark Rheinbogen von 11 bis 17 Uhr in ein Paradies für Kinder. Insgesamt 44 Akteure tragen bei der 14. Ausgabe des Festes mit verschiedenen Mitmach-Angeboten zu einem aufregenden Programm bei.

„Gemeinsam feiern wir ein riesiges Familienfest“, freut sich Eva Heggemann von der städtischen Kinder- und Jugendförderung. Neben dem neuen Mehrgenerationenspielplatz ist auch der Abenteuerspielplatz geöffnet. Er kann nicht nur besichtigt, sondern wie gewohnt auch bebaut werden.
Daneben können Kinder unter anderem Musikinstrumente basteln, Stockbrot backen und sich schminken lassen. Hüpfburgen, Stelzenläufer, Zauberer und Clowns sorgen darüber hinaus für jede Menge Spaß. Auf der Bühne zeigen verschiedene Musiker und Tänzer ihr Können.
Als Höhepunkt tritt um 16 Uhr die Band Krawallo auf, die Rockmusik für Kinder macht. Das Mo.Ki-Café, das Rheincafé und der Verein Wir in Monheim (WiM) bieten dazu Getränke und einen Imbiss an.
Neben den vielfältigen Aktivitäten mit Sport, Spiel und Spaß wird es auch diesmal wieder einen begleitenden Kinder-Flohmarkt geben. Die Plätze zum Verkauf von Spielzeug, Büchern oder Kleidung werden dabei nur an Monheimer Kinder vergeben, die ihre Trödelwaren am Sonntag auf Decken präsentieren können.
Anmeldungen sind noch möglich bei Eva Heggemann unter Telefon (02173) 9515141.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.