Monheimer Sternenzauber wird am Freitag eröffnet

Anzeige
Auf dem Rathausvorplatz wird bis Freitag erstmalig eine Eislaufbahn aufgebaut. (Foto: Birte Hauke)
Die Vorbereitungen für den 1. Monheimer Sternenzauber laufen auf Hochtouren. Seit heute wird die Eislaufbahn auf dem Rathausvorplatz aufgebaut. Am Freitag wird sie offiziell eröffnet.

Die Stadt Monheim präsentiert in diesem Jahr ein neues Weihnachtskonzept. Neben der kostenfrei nutzbaren Eislaufbahn gibt es unter anderem eine neue Weihnachtsbeleuchtung. In der vergangenen Woche wurden das Rathaus und die davorstehende Linde bereits mit Lichterketten geschmückt. An insgesamt fast 280 Metern Lichterkette strahlen mehr als 7000 LED-Leuchten. In den nächsten Tagen werden die Platanen an der Krischerstraße mit je sieben leuchtenden Sternen behangen. An den Straßenlaternen werden Kometenschweife installiert.

Auch die Hütten um die Eislaufbahn werden derzeit aufgebaut und in den nächsten Tagen geschmückt. Parallel sollen im Stadtgebiet rund 80 Weihnachtsbäume verteilt werden. „Wir liegen gut in der Zeit. Die Mitarbeiter der beauftragten Firmen sind engagiert bei der Sache. Die Monheimer können sich auf ein ganz besonderes Weihnachtsspektakel freuen“, kündigt Citymanagerin Romy Klaubert an.

Bei der offiziellen Eröffnung des Monheimer Sternenzaubers am Freitag, 27. November, um 15.30 Uhr, schaltet Bürgermeister Daniel Zimmermann die Beleuchtung an. Dann wird auch die Eisbahn freigegeben. Zur Eröffnung sind alle Monheimerinnen und Monheimer herzlich eingeladen.

Die Bahn steht bis zum 27. Dezember auf dem Rathausvorplatz. Schulklassen und Erwachsenengruppen können die Bahn auch mieten. Alle Termine sind auf der städtischen Homepage www.monheim.de einsehbar. Anmeldungen nimmt Romy Klaubert noch bis zum 27. November unter Telefon (02173) 951639 entgegen.
Ab dem 1. Dezember gibt es auf dem Rathausvorplatz einen leuchtenden Adventskalender. Vor dem Rathaus hängt bereits eine Leinwand, auf die eine Laser-Weihnachtsshow projiziert wird.

Ebenfalls neu ist der Adventskalender vor dem Rathaus. Vom 1. bis zum 24. Dezember öffnet die Gänseliesel, täglich um 17 Uhr ein Türchen. Dahinter verbirgt sich eine Laser-Weihnachtsshow mit poetischer Überraschung. Das Finale wird am 24. Dezember am Schelmenturm gezeigt.

Die neu beleuchtete Monheimer Innenstadt macht den Weihnachtseinkauf zu einem Erlebnis. An hunderten Metern Lichterkette leuchten tausende LEDs. Zudem sorgen Weihnachtsbäume und leuchtende Kometenschweife an den Laternen für weihnachtliche Stimmung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.