Neues Hitdorfer Dreigestirn vorgestellt

Anzeige
Jungfrau Manfrieda, Prinz Richy und Bauer Ralfi (von links nach rechts) regieren in der kommenden Session in Hitdorf. Foto: Michael de Clerque
„Von d`r Voigstlaach bes an de Fähr, fiere mer d`r Fasteleer“: Unter diesem Motto regiert das neue Dreigestirn der Karnevalsgesellschaft Hetdörper Mädche und Junge (HMJ) die Narren in der Session 2016/17. Das Trio wurde jetzt vom Vorsitzenden Josef Landwehr in Hitdorf vorgestellt.

Von Rudi Paas

Prinz Richy I (Richard Klein) erblickte vor 44 Jahren in Hilden das Licht der Welt. Als Rheinländer liegt ihm der Karneval am Herzen und so trat er nach seinem Umzug nach Hitdorf gleich Mitglied der HMJ. „Karneval hat mich nach meiner Trennung wieder glücklich gemacht", gesteht der neue Prinz, der so gut wie alle närrischen Hits auswendig kennt. 2014 und 2015 ist er mit der Truppe „Jood Drop“ beim Hitdorfer Zug mitgelaufen. Neben Karneval zählen Gartenarbeit, Kochen, Sport, Reisen und Entspannen zu den Hobbies von Richard Klein, der bei der Eon in der Personalentwicklung arbeitet.
Jungfrau Manfrieda (Manfred Bludau) ist Jahrgang 1967 und kam über Düsseldorf und Monheim nach Hitdorf. Seine Liebe zum Karneval entdeckte er dank Ehefrau Daggi. Beim Zug war er schon mehrfach für den Hitdorfer Geselligkeitsverein im Einsatz.
Der Hobbyfußballer, der bei Longfield United kickt und Fan von Bayer 04 Leverkusen ist, arbeitet in der Daimler-Verwaltung in Düsseldorf.
Bauer Ralfi (Ralf Kanzler) kam 1953 zur Welt und vielen lokalen Karnevalisten als Mitorganisator des „Jazz Band Kostümball“ am Karnevalssonntag im Forum in Leverkusen bekannt. In der Session 2014/2015 absoluter Fan des Dreigestirns, hegt er seit dieser Zeit hegt er den Traum, Bauer des Hitdorfer Dreigestirns zu werden. Ralf Kanzler ist verheiratet und Vater von zwei Kindern und Opa von einem Enkelkind. Der neue Bauer ist Mitglied des Matchbox-Theaters, gehört dem Förderverein des SC 1913 Hitdorf und den Hetdörper Mädche und Junge an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.