Monheimer E-Jugend qualifiziert sich für Pokalfinale

Anzeige
"FINALE" schallte es aus den Kehlen der jungen Monheimer Kicker und auch die mitgereisten Anhänger konnten das soeben erreichte Finale des Solinger Kreispokals kaum fassen.
Vorangegangen war ein hartes Stück Arbeit welches die U10 Kicker des 1.FC Monheim im Halbfinale beim VFB Solingen U11 am Mittwochnachmittag meistern mussten. Gegen eine körperlich sichtbar überlegene Solinger Mannschaft begann die Monheimer "Rasselbande" spürbar nervös. Dies änderte sich mit der 12.Spielminute, als ein von Monheim geschossener Handelfmeter nur an den Außenpfosten ging. Von da an kannten die Monheimer nur noch den Vorwärtsgang. Folglich erzielte Yassin Bousamayou in der 23. & 24. Spielminute die völlig verdiente Führung zur Pause.
In der zweiten Halbzeit ließen die Schützlinge der Monheimer Trainer Hüseyin Cakal & Marko Oberhaus keinen Zweifel, dass sie heute als Finalist vom Platz gehen werden. Das Ergebnis hätte aufgrund zahlreicher nicht genutzter Großchancen höher ausfallen müssen. Bleibt noch die beachtliche Tatsache zu erwähnen, dass aufgrund des schnellen Umschaltens von Offensiv- in Defensivarbeit die Solinger keine nennenswerte Torchance hatten und jeder Angriff spätestens am gegnerischen Strafraum endete. Völlig überraschend und doch genauso verdient erreicht diese jüngere Jahrgangsmannschaft das Finale am 25.05. um den Kreispokal. Parallel setzte sich Post Solingen mit 4:2 gegen BV Gräfrath durch. Die durchweg 1 Jahr jüngeren Monheimer gelten gegen den U11 "Primus" als krasser Außenseiter. Egal wie das Finale im Walder Stadion enden wird, die Monheimer Talente haben über den Kreis Solingen hinaus auf sich aufmerksam gemacht und können sich jetzt schon als Sieger dieses Wettbewerbs fühlen.

1.FC Monheim U10:
Ben Oberhaus, Linus Gamma-Halfter, Kaan Cakal, Ardit Dzemaili, Faouzi Elghardati, Nassim Azhil, Toni Carpino, Till Dößert, Yassin Bousamayou, Gentian Memedi, Agan Murati.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.