22 Meter hohen Maibaum gesetzt

Anzeige
Ein Prosit auf die Sonne: Für die Maifeier hatten die Kin Wiewer das beste Wetter bestellt. (Foto: Michael de Clerque)

Auch in diesem Jahr haben die Mitglieder der Kin Wiewer auf dem Baumberger Dorfplatz einen Maibaum aufgestellt. Das 22 Meter hohe Exemplar wurde mit Hilfe eines Kranwagens der Firma Fecker an seinen Bestimmungsort gebracht.

Nach dem Aufstellen setzten die Gardisten am Peter-Hofer-Haus für die dort lebenden Senioren noch einen weiteren, kleineren Maibaum. Es war die erste Aktion unter Leitung des neuen "Maitre de Palaver" (Vorsitzender) Dr. Jürgen Laufs.
Gefeiert wurde am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein mit zahlreichen Bürgern. Vorbildlich bewirtet wurden die Gäste der Maifeier von der 109er Action Crew.
Peter Wannhoff (73) hat das Amt des "Maitre de Palaver" nach 14 Jahren in jüngere Hände an den 60-jährigen Dr. Jürgen Laufs übergeben. Über Nachwuchsmangel brauchen die Kin Wiever sich keine Sorge zu machen, denn fünf junge Leute stehen auf der Anwärterliste der Gardisten. Aktuell bilden 27 Männer die Garde (Aktiven), dazu kommen neun Ehrensenatoren und zwei Trainerinnen. Für das laufende Jahr stehen bei den Kin Wiewer schon viele Auftritte auf dem Programm.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.