Monheimer Altstadt: Drei Tage Wirtefest

Anzeige
Gemeinsam für die Alstadt: Der Verein 4019 zieht für das Wirtefest zusammen mit den Altstadtwirten, weiteren Gastronomen und Sponsoeren an einem Strang. Foto: Michael de Clerque
Monheim am Rhein: Turmstraße |

Aufgrund des großen Erfolges im vergangenen Jahr, geht das Wirtefest, organisiert von der Kulturbewegung 4019 e.V., diesmal in die Verlängerung. Soll heißen: Nicht an zwei, sondern an drei Tagen präsentieren die Altstadtwirte und weitere Gastronomen der Stadt an der längsten Tafel weit und breit ihre kulinarische Vielfalt. Biere, Cocktails sowie süße und deftige Spezialitäten – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Gefeiert wird von Freitag, 8. Juli, bis Sonntag, 10. Juli.

Coverband Anymore am Freitagabend

Monheim am Rhein. Auf zwei Bühnen heizen ausgesuchte Bands den Gästen ein. Am Freitag machen der Verein 4019 und die Wirte genau da weiter, wo sie in Sachen Abendprogramm aufgehört haben – mit dem Auftritt der gefeierten Coverband Anymore. 2015 kochte die Stimmung bei tropischen Temperaturen. Volksfeststimmung in der Altstadt.

Jokebox am Samstagabend


Für den Samstag hat der Verein 4019 eines der besten Coverbands Deutschland engagiert. Die Gruppe Jokebox entert die Bühne.

Sonntag ist Familientag


Der Sonntag ist Familientag. Neben Spiel und Spaß können bei der Mini-Playback-Show erneut die Talente von morgen ihr Können zeigen. In der Jury sitzen die deutschlandweit bekannten Kinderliedermacherinnen „GroßstadtEngel“ und der holländische Schlagerstar Peter Boom. Beide treten beim Wirtefest auch auf.
Der Nachwuchs kann sich am Samstag und Sonntag zudem auf eine Hüpfburg freuen. Diese betreut das Team von Roland Giebner vom Familien-Hofcafé. Vor Ort ist am Sonntag außerdem der mittlerweile weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Magier Dustin Grimm. Er verblüfft mit seinen Tricks selbstverständlich auch das ältere Publikum.

Der bekannte Zeichner Steff Murschetz ist dabei


Ein weiterer Höhepunkt während des gesamten Festes: Der bekannte Zeichner Steff Murschetz zeichnet gegen eine faire Gebühr live vor Ort alles und jeden nach individuellen Wünschen. So können sich die Besucher selbst als Comic-Charakter auf Papier verewigen lassen. Steff Murschetz erstellt individuelle Illustrationen oder Portraits, die sich auch zum Verschenken hervorragend eignen. Bei der Pressekonferenz zeichnete er den Sänger und Entertainer Michael Grimm, der am Freitagabend auf der zweiten Bühne eine über zweistündige Show präsentieren wird.

Michael Grimm: Konzert für den guten Zweck


Michael Grimm, in Monheim geboren, ist Teil des gefeierten Langenfelder Duos „Benefizgranaten“. Auch diesmal sammelt er während des Konzertes für den guten Zweck – und zwar für die Familie des 13-jährigen Jungen, der beim Schwimmen im Wasserski-See ums Leben kam.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.