Advent in St. Laurentius - Mintard im Dezember 2014

Anzeige
Mülheim: Kirche St. Laurentius | Musik und Gedichte, Weihnachtsbasar

Sonntag, 7. Dezember 2014, 15.30 Uhr in der St. Laurentius Kirche, August Thyssen Straße 100 in 45481 Mülheim- Mintard

Kirche und Kerzen, Lieder und Gedichte; Gerüche die Geschmacksnerven kitzeln,in Mintard ist der Advent besonders feierlich.

"Wir kommen gerne zum Benefizkonzert", so die Band "Foss Doll" aus Velbert. Auch in diesem Jahr begleitet sie mit ihrem modernen Sound die uns allen bekannten Adventslieder. Zum Mitsingen wird aufgefordert, Liedtexte werden nicht nur abgelesen, viele sind uns noch aus Kindertagen bekannt. Orgel, Schlagzeug und Saxophon unterstützen die Mitsingenden. Im Kirchenraum wird es feierlich klingen.
Um die Stimmung noch ein wenig festlicher zu gestalten,werden Gedichte und Kurzgeschichten rezitiert. Zum Advent liest Herr Schneider aus Duisburg Geschichten vor, die den Zuhörer auch zu eigenen Gedanken inspirieren. Den weiteren Nachmittag gestalten Jugendliche des Josefs Hauses, die Gruppen Laurentius und Thomas.

Das Organisationsteam bittet nach diesen Interpretationen um freiwillige Spenden. Ein Teil der Spenden und Erlös aus Speisen und Getränken kommen dem
Kinderheim St. Josefs Haus zugute.
Im Anschluss wird zum Adventsbasar ins Jugendheim geladen: Stöbern Sie in Dekorationen für die Vorweihnachtszeit oder den Tannenbaum.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ob Waffeln oder Glühwein, Kartoffelpuffer oder Pilzpfanne, Flammlachs oder Getränke: es kann geschmaust werden.

Um Reservierungen wird dringend gebeten:
Mail: vierjahreszeiten-mintard@t-online.de und 02054- 84904


Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Das Organisationsteam der "Vierjahreszeiten", der Verein "Wir in Mintard", der Siedlerbund Mintard und die Kinder des Josefs- Hauses
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.