Am Sonntag: Tag des offenen Denkmals 2013

Anzeige
Mülheim an der Ruhr: Historisches Museum im Schloß Broich |

Mülheim an der Ruhr: Historisches Museum im Schloß Broich |
Sonderaktion: Führung mit Palas- Besichtigung !

Ausgrabungen in den Jahren 1965-1969 zeigten, dass die Ursprünge von Schloß Broich in das 9. Jahrhundert zurückreichen, und dass die freigelegten Mauer-
reste somit zu einem der ältesten weltlichen Baudenkmäler im deutschen Sprachraum gehören. Nach Rekonstruktionen, Restaurierungen, Beseitigung von Bausünden der Vergangenheit und Neu- Installationen konnte das Schloss 1975 seine neuen Aufgaben für die Stadt Mülheim und ihre Bürger übernehmen.
Am Tag des offenen Denkmals besteht einmalig für jedermann die Möglichkeit,
an kostenfreien öffentlichen Führungen auch im Niederschloss teilzunehmen. Führer des Geschichtsvereins stellen den Besuchern den Palas mit dem Rittersaal und den Tecklenburger Kammern vor, in denen sich ehemals die Schlosskapelle befand, und deren Vorraum von einem eindrucksvollen Bündelpfeiler beherrscht wird. Danach werden das klassizistische Treppenhaus von 1789 sowie das Wappen- und das Kaminzimmer besichtigt.
Zuvor jedoch wird die ständige Ausstellung im Hochschloss zur Geschichte von Schloß und Herrschaft Broich (Historisches Museum) besucht. Dabei auch der Raum, der an die spätere preußische Königin Luise erinnert. ( Sie verbrachte hier als Jugendliche mit ihrer Großmutter, der letzten Herrin von Broich, die Sommerferien). Den Abschluss bildet der Blick der heutigen Besucher von der Galerie aus auf die Ausgrabungszone und das Stadtpanorama. Als wolle sie dem diesjährigen Motto des Denkmalstages „Jenseits des Guten und Schönen“ Genüge tun, präsentiert sich die Ringmauer z.T. in einem Balkenkorsett und die Straßenfassade mit einem Gerüst, weil sie von Bruchschäden durch Verwitterung bedroht sind.
Die öffentlichen Führungen finden um 11.00, 15.00 und 16.00 Uhr statt.
Die Dauerausstellung im Hochschloss ist von 11.00 bis 17.00 Uhr bei freiem Eintritt zugänglich.
Facebook
Twitter
Google+
Information zu Weiterempfehlungen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.