#ARTNEWSRUHR Ausstellung „KLAPP“ von Marvin Hoffmann in Mülheim eröffnet

Anzeige
Eröffnungsansprache von Prof. Jörg Eberhard (li.) daneben Gastgeber Gerd Kampf und die Künstler Bernd Kirstein und Manfred Dahmen vor Werken von Marvin Hoffmann (Foto: Ivo Franz)
Mülheim an der Ruhr: Atelier KUNST und MÜLHEIMER GESCHICHTE Oberstr.27 |

Ausstellung „KLAPP“ von Marvin Hoffmann eröffnet
Künstlernachwuchs in der Kunststadt Mülheim

Marvin Hoffmann zeigt in Mülheim seine aktuellen Malereien, die mit dem gestalterischen Potential des Klappdrucks enstanden sind. Dabei geht es Hoffmann nicht primär um die Technik, er wendet den Klappdruck vielmehr im Sinne einer ungegenständlichen Malerei an.

Prof. Jörg Eberhard von der Universität Essen-Duisburg erläuterte in seiner Eröffnungsansprache das Zusammenspiel der mit Kleister versetzten körperfarbener Acrylfarbe auf schwarzen Hintergründen, die scheinbar aus einem dunklen Raum hervortreten. Dabei nutzt Hoffmann die Symmetrie, die durch den Klappdruck entsteht und das auf einer Hälfte der Leinwand gemalte Bild spiegelt. Dabei gelingen Hoffmann feinadrige Strukturen die gegenständlich wirken und viel Interpretationsraum zulassen.


Wann und wo?

Die Ausstellung ist noch bis zum 26. Mai 2017 Di. – Do. von 16:30 bis 18:30 Uhr im Atelier und Archiv „Kunst und Mülheimer Geschichte“ in der Oberstraße 27 in Mülheim Stadtmitte zu sehen.

Kunstevents in Mülheim auf einen Klick

Alle aktuellen Kunstevents der grünen Ruhrstadt Mülheim mit einem Klick (einschl. Mülheimer Galerien, Kunsthaus Mülheim, Kulturbetrieb, Kunstgebiet.Ruhr, Kunstmuseum Mülheim, und Veranstaltungen Mülheimer Künstler, Kunstverein Mülheim KKRR, Pollock Jahr 2017 Mülheim, Jahresausstellung 2017 Mülheimer Künstler, Offene Ateliers Mülheim 2017, Mülheimer Kunsttage 2017, Art Talk & Touch Ruhrgalerie, Künstlergespräche, Vernissage Mülheim, Kunst - Schau Stadt Mülheim - Town of Pollock-Year 2017 - Kunstraum Mülheim - Kulturorte in Mülheim – Kulturrat Mülheim)
Link zur Kunst-Events-App:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.