Aus LiteraTouren wird KulTouren

Anzeige

Am Dienstag, 8. März, heißt es ab 19 Uhr im MedienHaus, Synagogenplatz 3: Vorhang auf zu KulTouren (ehemals LiteraTouren).

Bianca Stücker, freie Autorin, Musikerin und Tänzerin, liest aus ihrem aktuellen Buch „Zu viel Lob ist auch nicht gut – Ansichten einer Anachronistin”. Zepp Oberpichler, Autor, Komponist und Musiker, stellt seine aktuelle CD „Danke“ sowie ausgewählte Texte seines neuen Buches „Grubenkind“ vor und führt durch das Programm. Außerdem werden beide Gäste gemeinsam musizieren. Der Eintritt ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.