Besinnliche Stunde

Anzeige
Hier sitz` ich allein zu stiller Stunde
und blicke auf den milden Schein der Kerzen.
Alle vier Kerzen brennen nun schon am Adventkranz,
die Lichter flackern leise
durch den kaum spürbaren Luftzug
der von der Türe her kommt.

Im Hintergrund ertönt leise Musik aus dem Radio;
Kinderchöre, Stimmen wie Silberglöckchen
so klar und hell - voller Andacht, berühren mich.
Sofort entstehen Bilder der Erinnerung bei mir
wie es mal war - damals, wie es nun heute ist
auch, wie es mal sein wird.

Schöne Gedanken kommen und gehen,
erzählen mir eine festliche Geschichte
wie das Auge meiner Phantasie sie sehen möchte.
Stille Zeit, festlich, besinnlich, friedlich.
Zufrieden und voller Pläne
wie ich lieben Menschen Freude bereiten kann
genieße ich diese Stunde.
0
1 Kommentar
9.924
Evelyn Gossmann aus Mülheim an der Ruhr | 23.12.2012 | 10:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.