Ehemaliger Popstars-Kandidat bei Heimathelden: Die freuen sich "wie bolle"

Anzeige
Der ehemalige Popstars-Kandidat Marc Stender (sitzend) spielt mit seiner Band "Lastrel" am Freitag bei den "Heimathelden". (Foto: BENZKI)
Mülheim an der Ruhr: Schloß Broich | Vier Jahre ist es mittlerweile her, dass sich Marc Stender bei der Pro7-Castingshow „Popstars“ beweisen musste (MW berichtete). Heute lebt und arbeitet der gelernte Veranstaltungskaufmann in Berlin - und kommt für einen Gastauftritt bei den „Heimathelden“ zurück in seine Heimatstadt.

Gemeinsam mit seiner Band „Lastrel (LAut STark RElevant)“ steht der Ex-Mülheimer auf der Bühne im Innenhof von Schloß Broich und gibt dort deutschen Rock/Pop zum Besten. Es geht um Liebe, Heimweh und Sehnsucht, Freunde und Freude, „eine große Bandbreite“, erklärt der 26-Jährige. Gleichzeitig sollen zwei Songs der neuen EP präsentiert werden, die gerade im Studio aufgenommen wurde und im Herbst erscheinen soll. Welche das sein werden, wird aber noch nicht verraten.
„Mit Musik ging zwischendurch nicht so viel“, gesteht der Wahl-Berliner. „Nach ‚Popstars‘ war ich noch mit Jana, ebenfalls Teilnehmerin, unterwegs, das passte aber dann nicht mehr.“ Erst als ein Arbeitskollege ihn ansprach, dass seine Band einen neuen Sänger suchte, griff Marc wieder zum Mikro. Und als dann auch noch Daniel Dreier von der Mülheimer Stadtmarketing & Tourismus GmbH anrief, „haben wir nicht lang gefackelt“, freuen sich die fünf Jungs „wie bolle“ auf ihren ersten Auswärtsgig.

"Heimathelden" im Rahmen der "Ruhrbühne"
Lastrel, die neue Band von Marc Stender, ehemaliger Kandidat der Pro7-Castingshow „Popstars“ aus Mülheim, reist in diesen Tagen aus Berlin an. Im Rahmen der „Ruhrbühne“ treten sie am Freitag, 9. August, bei den Heimathelden im Innenhof von Schloß Broich, Am Schloß Broich 1, auf. Los geht‘s um 18 Uhr, der Einlass ist bereits ab 17 Uhr. Die Tickets kosten 5 Euro und sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich. Mit dabei sind in diesem Jahr Instinktsteve, Alexa Wichner und Peter Kroll-Ploeger, The Sworms, Adriano BaTolba Orchestra und Lastrel. Weiter im Programm der Ruhrbühne geht‘s dann am Samstag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.