Enthüllung Werk von Klaus Heckhoff "Pollock Visiting 2017" in der Kunststadt Mülheim

Anzeige
Enthüllung bei der Vernissage "JACKSON POLLOCK VISTING" des Düsseldorfers Klaus Heckhoff
Mülheim an der Ruhr: DÜSSELDORF - POLLOCK-SCHAU-2017 | Klaus Heckhoff hat Leinwand, Ölfarben und Pinsel aus seinem Atelier verbannt. Zur großen Schau "JACKSON POLLOCK VISITING" in der Galerie an der Ruhr in Mülheim-Stadtmitte lieferte er eine großformatige Arbeit, die er mit seinem digitalen Malerwerkzeug geschaffen hat.

Er ist wieder da

Jackson Pollock scheint zurückgekommen zu sein, er hält ein Schwert in der Hand - Fragmente von Michelangelos Mona Lisa oder eine Büste von Johann Wolfgang von Goethe sind u.a. zu erkennen. Unübersehbar die pollockesken Strukturen der Arbeit.

Klaus Heckhoff lebt und arbeitet in Düsseldorf.


Das Pollock - Jahr 2017 in der Stadt Mülheim an der Ruhr

Die Galerie an der Ruhr hatte Ende 2016 30 internationale Künstler eingeladen, sich Gedanken zu machen, wie Paul Jackson Pollock sich ausdrücken würde, würde er heute noch wirken können.

Die Schau in Mülheim ist noch bis 4. Juni 2017 zu sehen.

Die Ausstellenden bildenden Künstlerinnen und Künstler

Hans-Jürgen Arts · Ute Augustin-Kaiser · Jürgen Brinkmann · Marion Callies · Karin Dörre · Ron Franke · Lutz Gierig · Tilch Hagemann · Klaus Heckhoff · Karin Heissen · Peter Helmke · Anne Kaiser · David Katz · JOTT KAA · Lutz Lange · Erika Kühn-Michaelidis · Marvin Michel · Inna Mosor · Anett Münnich · Eliane Paulino · Sven Piayda · Bernd Pirschtat · Laura Rodriguez · Alejandro Scasso · Harald Schmitz-Schmelzer · Detlev van Ravenswaay · Peter Alfred Wahle · Klaus Wiesel · Ela Zalena

Über die Galerie an der Ruhr:

Ausblick auf Veranstaltungen im Pollock-Jahr 2017:
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.