ExtraSchicht 2016: MVG setzt Shuttlebusse ein

Anzeige
An zahlreichen Veranstaltungsorten im gesamten Ruhrgebiet findet am Samstag, dem 25. Juni, die Nacht der Industriekultur – die „ExtraSchicht 2016“ statt. Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 18.00 Uhr und endet am Sonntag gegen 2 Uhr.
Die Veranstaltungsorte in Mülheim sind das Aquarius Wassermuseum am Schloß Styrum und der MÜGA-Park am Schloß Broich.

Zusatzverkehr MVG Linien


ES 5 (MVG):
MÜGA-Park Schloß Broich über Mülheim Hbf. Nordeingang (Anschluss an die Züge der Deutschen Bahn) – Aquarius Wassermuseum/Schloß Styrum – Zinkfabrik Altenberg / OB Hbf. (Anschluss an den ES6 und an die Züge der Deutschen Bahn) - Schloß Oberhausen (Anschluss an den ES4).

Die Linie ES5 verkehrt auf der beschriebenen Strecke in einem 15-Minuten-Takt.

Das ExtraSchicht-Ticket gilt als Fahrkarte für alle Shuttlebusse der Extra­Schicht 2016 und für die Fahrzeuge des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR). Auf den Shuttlebussen der ExtraSchicht haben normale Fahrausweise des VRR keine Gültigkeit. Auf den Shuttlebussen der ExtraSchicht werden keine Tickets verkauft. Kinder unter 6 Jahren begleiten ihre Eltern kostenlos zur ExtraSchicht und haben freie Fahrt auf den Shuttlebussen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.extraschicht.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.