Gesellschaftskritische Malerei der 21. Jahrhunderts: KRAUSEKRAUSE - AUSSTELLUNG, MÜLHEIM AN DER RUHR

Anzeige
Mülheim: RUHR GALLERY MÜLHEIM | Die spriwitziodrastische Betrachtungsweise (spritzig, witzig, ironisch, drastisch) - das Markenzeichen des Ausnahmekünstlers Krausekrause, der vom 2. bis 30. September 2016 in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr in der Galerie an der Ruhr, Ruhrstr. 3, ausgestellt wird.

Der Maler und Bildhauer Gerhard Krausekrause lebt und arbeitet in der Kunststadt Mülheim. Die Galerie an der Ruhr zeigt einen Ausschnitt aus seiner Werkreihe "Perversionskorrektivismus" mit großformatiger Malerei auf Leinwand sowie Skulpturen.

KRAUSEKRAUSE - AUSSTELLUNG

Gesellschaftskritische Malerei des 21. Jahrhunderts

PERVERSIONSKORREKTIVISMUS


02.09.2016 - 30.09.2016


RUHR GALLERY - Galerie an der Ruhr, Ruhrstr. 3, 45468 Mülheim an der Ruhr

Öffnungszeiten: Do - So 15 - 17 Uhr und nach Vereinbarung

Vernissage 02.09.2016 - 18 Uhr

Eingeladen sind insbesondere auch die Mitglieder der Mülheimer Kunstvereine und die Künstlerkollegen aus dem Kunstgebiet Rhein - Ruhr.

Eintritt frei


Der Maler und Bildhauer Krausekrause studierte an der Düsseldorfer Kunstakademie, Meisterschüler, nationale und internationale Ausstellungen und Auszeichnungen siehe auch in der Vita Krausekrause.

Über die Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.