Kaffee und Musik mundeten in Mintard

Anzeige
Die Streicher Matthias Bruns, Saskia Simion, Peter Bonk und Hanno Fellermann vom Mercator-Ensemble begeisterten ihre Zuhörer in Mintard. (Foto: Thomas Emons)
Das Jugendheim von Sankt Laurentius in Mintard wurde am 6. Mai im Rahmen der Reihe "Mintarder Vier Jahreszeiten" zum Kaffeehaus und zum Konzertsaal. Mintarder Gemeindemitglieder und die Musiker des Mercator-Ensembles aus Duisburg machten es möglich. Mit schwungvollen Tänzen vom Walzer bis zum Tango spielte das brillante Streicherquartett (Matthias Bruns, Saskia Simion, Peter Bonk und Hanno Fellermann)den Sonntagsnachmittagsblues an die Wand. Wiederhören macht Freude. Internet-Infos unter www.mercator-ensemble.de. Die Kulturreihe Mintard Vier Jahreszeiten, die 2008 ins Leben gerufen wurde, wird am 7. Juli ab 17 Uhr in der Sachsensiedlung mit zwei Bands und drei Musikerlebnissen fortgesetzt. Es spielen Zebra Sommerwind, Detlef Neuls & Friends auf.  Auskunft geben Peter und Gabriele Loef unter der Rufnummer 02054-84904 oder per Mail an: vier-jahreszeiten-mintard@t-online.de (T.E.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.