Klaus Heckhoff in der großen Pollock-Visiting-Ausstellung Stadt Mülheim Ruhr

Anzeige
Beitrag von Klaus Heckhoff (200 x 350 cm) auf Leinwand zur Ausstellung "JACKSON POLLOCK VISITING" in Mülheim
Mülheim an der Ruhr: POLLOCK-AUSSTELLUNG NOCH BIS 5. Juni 2017 im CIRCULO DE BELLAS ARTES | Jackson Pollock motivierte 30 internationale Künstler, sich an der Schau Pollock.Visiting in der Stadt Mülheim an der Ruhr zu beteiligen. Die Ausstellung hat sich zum Publikumsmagneten in der quirligen Kunststadt an der Ruhr entwickelt.

Kurator Manfred Dahmen freut sich auch über viele überregionale Besucher und Kunstliebhaber, die in den "ZIRKEL DER SCHÖNEN KÜNSTE" nach Mülheim gekommen sind. Nicht zuletzt der Artikel über die Ausstellung in der Zeitschrift "FÜR SIE" und der Beitrag im WDR-Fernsehen haben viele hundert Sammler und Kunstfreunde angelockt.

Künstler Klaus Heckhoff, gebürtiger Mülheimer

Klaus Heckhoff beteiligte sich mit einer großformatigen Arbeit, die zum Nachdenken anregt: Mancher hat die Trompeten von Jericho oder die enthauptete Mona Lisa erkennen wollen. Auch liegt eine Goethe-Büste zerstört auf dem Boden. Über Allem schwebt der Geist von Paul Jackson Pollock, der tanzend die Szenerie bestimmt.

Internationale Teilnehmer begeistern

Hans-Jürgen Arts • Ute Augustin-Kaiser • Jürgen Brinkmann • Marion Callies • Karin Dörre • Ron Franke • Lutz Gierig • Tilch Hagemann • Klaus Heckhoff • Karin Heissen • Peter Helmke • Anne Kaiser • David Katz • JOTT KAA • Lutz Lange • Erika Kühn-Michaelidis • Marvin Michel • Inna Mosor • Anett Münnich • Eliane Paulino • Sven Piayda • Bernd Pirschtat • Laura Rodrigues • Alejandro Scasso • Harald Schmitz-Schmelzer • Detlev van Ravenswaay • Peter Alfred Wahle • Klaus Wiesel

Die Installation "Pollock-Bone-Field" von JOTT KAA ist nur noch bis zum 3. Juni 2017 zu sehen, da sie auf einer weiteren Ausstellung am Wochenende gezeigt wird.

BIS WANN UND WO ?

Alle anderen Arbeiten werden noch bis zum 5. Juni 2017 in der Kunstgalerie an der Ruhrstr. 3 / Ecke Delle-Ruhranlge in der Kunststadt Mülheim gezeigt.

Besucheranmeldungen auch für Gruppen werden unter der Rufnummer 0157 3629 5489 koordiniert (Galerieleitung).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.