Letzte Führung durch die Ausstellung "Wiedersehen mit Marc und Macke in der Sammlung Ziegler"

Anzeige
Blick in die Ausstellung „Wiedersehen mit Marc und Macke in der Sammlung Ziegler“. (Foto: Foto: Walter Schernstein)

Im vorletzten Jahr endete die große Macke-Ausstellung der Stiftung Sammlung Ziegler im Kunstmuseum Mülheim. Sie war Auftakt zu einer Reihe von Werkschauen zum 100. Todesjahr des Künstlers, die von der Stiftung und dem Kunstmuseum mit zahlreichen Leihgaben von August Macke und Franz Marc unterstützt wurden. Sämtliche Werke sind zurück – Anlass genug, die beiden Maler im Rahmen einer Gegenüberstellung neu zu präsentieren.

Rund 25 Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen aus Beständen der Stiftung Sammlung Ziegler und des Kunstmuseums sowie Foto- und Filmdokumentationen eröffnen einen konzentrierten Blick auf Parallelen und Unterschiede im Werk der beiden Malerfreunde.

Am Sonntag, 3. April, führt Dr. Michael Kuhlemann um 11.30 Uhr zum letzten Mal durch die Ausstellung. Eintritt inklusive Führung kostet 6, ermäßigt 3 Euro.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.