LiteraTouren am 8. September 2015 in Mülheim – die letzte in diesem Jahr

Wann? 08.09.2015 19:00 Uhr

Wo? MedienHaus, Synagogenplatz, 45468 Mülheim an der Ruhr DE
Anzeige
Zepp Oberpichler mit seinem neuen Buch "Grubenkind" (Fotos: Jürgen Post)
Mülheim an der Ruhr: MedienHaus |

Am 8. September heißt es ab 19 Uhr im MedienHaus am Synagogenplatz 3 in Mülheim-Mitte letztmalig in diesem Jahr: Vorhang auf zu LiteraTouren, der ungewöhnlichen Veranstaltungsreihe mit Schreibern, Liedersängern und anderen Poeten.

Auf der Bühne:

Bianca Stücker, freie Autorin, Musikerin und Tänzerin, hat Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Geschichte studiert, ein Kirchenmusikexamen abgelegt und 2012 ihre Promotion abgeschlossen. Frau Dr. hat als Songschreiberin, Sängerin und Instrumentalistin zahlreiche CDs mit unterschiedlichen Ensembles veröffentlicht und gibt international Konzerte. Sie liest aus den satirisch-kritischen Kolumnen “Ansichten einer Anachronistin”, die ansonsten der Titanic vorbehalten sind.



Zepp Oberpichler, Autor, Komponist und Musiker stellt seine neue CD „Danke“ sowie ausgewählte Texte seines neuen Buches „Grubenkind“ (Henselowsky Boschmann) vor. Der Duisburger aus Mühlheim führt auch dieses Mal durch das Programm, allerdings ist er dieses Mal selber Programm. Oberpichler wird singen, wird lesen, wird Gitarre spielen, wird jubeln, belfern und greinen.


Weltexklusiv werden Stücker und Oberpichler gemeinsam musizieren.


Es wird also wieder bunt, laut, leise, lustig und nachdenklich – kann man an einem Dienstagabend etwas Besseres vorhaben? Nein!

Der Eintritt ist frei – der Hut geht herum. Möglich gemacht wird der Abend durch ein Sponsoring der ruhrmed GmbH, dem Personaldienstleister im Gesundheitswesen für das Ruhrgebiet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.