Mordmäßiges Vergnügen

Anzeige
"Tod eines Finanzbeamten", die Theaterkomödie von und mit Armin Rudziok wird am Freitag, 15. Juni, um 19.30 Uhr im ARTelier-Rudziok, Heelweg 10, gezeigt. Karten für 14 Euro können unter Tel. 44420948 oder www.artelier-rudziok.de reserviert werden. Und darum geht's: Ein Beamter des Finanzamtes Mülheim-Außenstadt wurde im Café Skurril ermordet. Da der Verstorbene ein sehr unangenehmer Zeitgenosse war, gibt es viele Verdächtige. Ein harter Fall für Kommissar Horatio Abel, den coolsten Ermittler der Kripo Essen-Mülheim.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.