Osterkörbchen flechten im Schloss Broich

Anzeige
Mülheim an der Ruhr: Historisches Museum im Schloß Broich | Mülheim an der Ruhr: Historisches Museum im Schloß Broich | Am Samstag, 28. März, lädt der Geschichtsverein Mülheim an der Ruhr zu einem
vorösterlichen Vergnügen aufs Schloß: Im Arbeitsraum des Museums können sich
Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren (alleine oder mit Anhang) in der alten
Handwerkskunst des Korbflechtens versuchen. Von 14 bis 17 Uhr gibt es, wie im
Vorjahr wieder einen Workshop, bei dem Körbchen aus Pappe für kleine Oster-
Überraschungen hergestellt werden. Das erforderliche Material wird zur Verfügung
gestellt.
Die ständige Ausstellung zur Geschichte von Schloß und Herrschaft Broich mit Modellen,Bildern, Dokumenten Ausgrabungsfunden, Waffensammlung, Prinzessin-Luise-Raum und Blick auf Ausgrabungen und Stadtpanorama ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet.
Der Besuch des Museums und die Teilnahme an der. Bastelaktion sind -dank des Einsatzes ehrenamtlich tätiger Vereinsmitglieder- kostenlos.
Spenden für die bauliche Sicherung des Schlosses werden gerne entgegen
genommen.



Wo?
Historisches Museum im Schloß Broich
Am Schloß Broich 28 | 45479 Mülheim an der Ruhr

Workshop Osterkörbchen (1)Altes Handwerk Flechten (1)Werkstatt im Museum (1)Museumsbesuch mit Ostertouch (1)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.