Seniorenmesse und MVG

Anzeige
... 2 Dinge, die nicht zueinander passen.

Aus welchem Grund sollten die Vorstände eigentlich mehr Geld kriegen? Ach ja! Weil sie gute Arbeit leisten. NUR... wo bleibt sie, die gute Arbeit?

Letztes Wochenende war, zum wiederholten Mal, Seniorenmesse im Forum Mülheim. Zum wiederholten Mal fuhren also massenhaft Senioren mit Rollatoren und Rollstühlen in die Innenstadt und zurück. Den ganzen Tag lang!
Zum wiederholten Mal wurden Kurzbusse eingesetzt, mit Platz für 2 Rollstühle oder maximal 4 Rollatoren. Von Kinderwagen ganz zu schweigen.
An der 3ten Haltestelle war der Bus bereits voller als eine Sardinenbüchse. Von vorne kam keiner mehr nach hinten durch, wollte jemand aussteigen dauerte das Neusortieren ewig.
Zusteigen war gänzlich unmöglich, sicheres Aussteigen ebenso.

Fahrgäste und Busfahrer leiden unter solchen Situationen.

Mal ganz zu schweigen von der Sicherheit.

Zum wiederholten Mal war keiner bei der MVG in der Lage, sich auf das, jedes Jahr wiederkehrende, Ereigniss einzustellen. Ein Blick auf den Veranstaltungskalender hätte genügt, um flexibel Langbusse einzusetzen. Doch für solche Arbeit ist wohl kein Geld da.

Vorstände sollten nach Leistung bezahlt werden, und nicht nach Parteibuch. dann würde so mancher von Hartz4 leben müssen. Das k.... mich an!!!!!

Und ihr wollt Leute aus den Autos rausholen? Die müssten ja mit dem Klammerbeutel gepudert sein, oder Herr Bonan und Herr Feller?


Beförderungspflicht

Pünktlichkeitsgarantie

Das nächstemal, liebe Leute, nehmt das Taxi und den Anwalt!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.