Und er trommelt und trommelt ...

Anzeige
Und er trommelte mit den Hämmern ... .
Nahezu unermütlich hämmert der kleine Trommler heute mit seinen Hämmern auf der Trommel herum. Wieder und wieder schlägt er zu und bleibt dennoch „gefangen“ im gläsernen Kasten vor dem Forum.

In seiner Installation erinnert Dries Verhoeven an außergewöhnliche Menschen, die einst im Zirkus oder auf Jahrmärkten vorgeführt wurden. Verhoeven will mit seiner Installation an die „Relikte unserer kollektiven Ängste“ erinnern, in dem er die Zuschauer mit Themen und Menschen konfrontiert, die in der Öffentlichkeit normalerweise nicht zu sehen sind.

Verhoevens Glaskasten wird im Rahmen des Stadtspiels "Momentanindustrie" bis zum 21. September jeden Tagn etwas Neues bieten. Veranstalter des dritten Stadtspiels ist der Ringlokschuppen. Weitere Infos zum umfangreichen Programm sind unter http://www.ringlokschuppen.de/ zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.