Winterkino zeigt Kultfilme

Anzeige
(Foto: PR-Foto Köhring/KP)

Am 29. und 30. November startet die Mülheimer Innenstadt in die Vorweihnachtszeit. Glühwein und Leckereien unter dem Weihnachtsbaum beim Weihnachts-Treff in der Innenstadt, die festlich dekorierten Boote bei der dritten Mülheimer Schiffsweihnacht am Wasserbahnhof. Und was machen die Kleinen währenddessen? Die MST GmbH und die MülheimPartner haben auch ein Programm für Kinder im Angebot.

Am Samstag, 29. November, und am Sonntag, 30. November, präsentiert die Mülheimer Stadtmarketing mit Unterstützung der Sparkasse Mülheim wieder das kostenlose Winterkino.

Kultig wird es am Samstag bei der Satire „Das Leben des Brian“. (Nicht nur) Kinder freuen sich am Sonntag über Disneys „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“. Die Vorführungen beginnen jeweils um 17.30 Uhr am Synagogenplatz. Passend dazu gibt es wärmende Decken und Sitzkissen, spendiert von der SWB-Service-Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft.

In der Schloßstraße 11-15 wartet wieder das MülheimPartnerKinderAtelier am Sonntag, 30. November, von 13 bis 18 Uhr auf bastelwütige junge Mülheimer.
Begleitet wird das Ganze von Fernsehmaskottchen „Piet Flosse“, der aus der Kinder-Ratesendung „1, 2 oder 3“ bekannten Robbe, die auch für Fotos mit den Kleinen posieren wird. Hier gibt es unter anderem weihnachtliche Adventskalender oder Piet Flosse-Miniaturfiguren zu basteln.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.