85-jähriger geriet unter LKW

Anzeige
(Foto: Feuerwehr)
Am Dienstag, 2. Februar, wurde die Polizei gegen 9.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall ins Hafengebiet gerufen. Auf der Elbestraße geriet ein 85-jähriger Mülheimer unter die Zugmaschine eines Sattelzuges und verletzte sich dabei schwer. Offenbar wollte der Verletzte den Fahrer des geparkten Zuges ansprechen, da dieser vor einem Betriebsgelände parkte. Als er sich vor der Zugmaschine befand, setzte sich diese in Bewegung und überrollte den Mülheimer. Die Feuerwehr befreite den schwerverletzten, eingeklemmten Mann unter dem Fahrzeug, der glücklicherweise nicht von den Rädern überrollt wurde. Mit Frakturen wurde er in ein Krankenhaus gefahren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.