Altpapier brennt auf Recyclinghof

Anzeige
Die Feuerwehr rückte zum Recyclinghof aus. (Foto: Feuerwehr)
Mülheim. Am Freitag, 8. September, lief um 13.30 Uhr bei der Leitstelle der Feuerwehr ein Brandmeldealarm eines Recyclingbetriebes auf. Einen kurzen Augenblick später wurde die automatische Brandmeldung durch einen Anrufer bestätigt. Daraufhin wurden zwei Löschzüge der Feuerwache Broich und Heißen zur Einsatzstelle entsandt.
Beim Eintreffen vor Ort brannten circa 20 Kubikmeter Altpapierballen in einer 30 x 40 Meter großen Lagerhalle.
Wie die Feuerwehr weiter mitteilt, wurden zwei Mitarbeiter der Recyclingfirma  durch Rauchgase leicht verletzt, wovon einer mit einen Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden musste. Der Brand wurde mit mehreren Strahlrohren bekämpft. Dazu mussten die Altpapierballen aufwendig auseinandergezogen werden. Auf Grund der Löscharbeiten war die Ruhrorter Straße in beide Fahrtrichtungen für circa eine Stunde gesperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.