Ausziehen

Anzeige
Neulich war ich in der Bürgersprechstunde und habe der Fallmanagerin - oder wie die sonst heißen mag - folgendes aufreizend langsam erzählt:

"Ich ziehe mich nicht gerne an. Wenn ich dann aber mal angezogen bin, ziehe ich mich auch nicht gerne wieder aus. Das erklärt mein allabendliches Zögern beim Zu Bett gehen. Nicht als ob dann nicht genügend Müdigkeit vorhanden wäre. Im Gegenteil. Gerade sie ist es, die das ungeliebte Ausziehen zusätzlich erschwert.
Andererseits ist der Widerwille gegen ein Angezogen im Bett liegen so groß, dass schließlich doch das Ausziehnmüssen über das Nichtausziehnwollen siegt.Aber natürlich mit Wut im Bauch, die sich nicht selten in Schreien wie „Scheiße!“ lauthals Luft macht.

Noch häufiger gerät mein Körper beim Abstreifen der unteren Kleidungsstücke in unkontrolliertes Hüpfen und Torkeln. Und bei jedem der gefühlt zwanzig Socken nimmt die Verletzungsgefahr beim Entlangschrammen an umherstehenden Möbelstücken zu. Mühsam und völlig entnervend dann auch noch das Einsammeln der im Raum verstreut abgeworfenen Textilien.

Mit dem noch verbliebenen winzigen Rest von Energie schleppe ich mich ins Badezimmer zur Verrichtung der verhassten Hygienehandlungen.

Im Bett angekommen bleibt mir noch nicht einmal Zeit für ein kurzes Abendgebet und eine ästhetisch vertretbare Schlafstellung. Und schon bin ich weg.

PS. Ich gehöre zu den 25 %, die sich zur letzten Bundestagswahl nicht angezogen haben. Wenn ich mich wenigstens angezogen gefühlt hätte, wäre ich meiner staatsbürgerlichen Pflicht als Nacktwähler nachgekommen.

Die Stellungnahme der Fallmanagerin Gertrud habe ich dagegen nicht abwarten können. Sie wird in den nächsten Tagen hier eintrudeln.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
32.487
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 16.04.2018 | 11:34  
11.051
Franziskus Firla aus Mülheim an der Ruhr | 16.04.2018 | 15:29  
3.046
Susanne Demmer aus Essen-Nord | 27.04.2018 | 09:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.