Bernd Bellenbaum ist Unternehmer 2016

Anzeige
„Das war ein Ding“ beim Sommerfest der Dümptener Werbegemeinschaft WiK Anfang September. Niemand hatte damit gerechnet, am allerwenigsten der „Unternehmer des Jahres“ selbst. Seine Frau hatte schon einen Text verfasst, um beim Sommerfest die Unternehmerin des Jahres zu ehren, erzählt Bernd Bellenbaum schmunzelnd: „Als meine Frau dann aber auf die Bühne kam, als ich das Sommerfest eröffnete, und dann der ganze WiK-Vorstand, dann wurde mir langsam alles klar.“

Bernd Bellenbaum war zum Unternehmer des Jahres gewählt. Bellenbaum: „ Ich habe nichts geahnt, habe immer gedacht, ich wüsste, was hier läuft.“ Die Überraschung war groß. Für ihn, als WiK-Vorstandsmitglied und Steuerberater, ist die Ehre in Dümpten groß, sagte er am 3. September auf dem Schulhof der Schule am Hexbachtal. Das Sommerfest war wieder ein voller Erfolg: Hunderte Menschen kamen und waren sowohl musikalisch, kulinarisch als auch vom Bühnenprogramm begeistert. Die Sonne schien, die Stimmung war toll. Thomas Strassmann rockte als Moderator und Sänger die vielen Menschen auf dem Schulhof. Abwechslungsreich das Programm mit Tanzgruppen und Dümptener Vereinen und zu guter Letzt mit dem Überraschungsknaller der WiK - dem Feuerwerk um 22 Uhr.

Bernd Bellenbaum, drei Monate später: "Ich habe mich sehr gefreut, aber an meinem Leben hat das nichts geändert."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.