Brustkrebserkrankte werden zum Kaffeeklatsch geladen

Anzeige

Am Dienstag, 9. Februar, laden die Breast-Care-Nurses des BrustZentrum MülheimOberhausen von 15 bis 17 Uhr zum nächsten „Frauen-CaféKlatsch“ im Evangelischen Krankenhaus, Wertgasse 30, ein.

Frauen-CaféKlatsch?


Die Veranstaltungsreihe bietet in einer vertrauensvollen Runde, die unter dem Namen „Was duftet hier so gut? Aromapflege als Möglichkeit bei Krebstherapien“ steht, Raum für einen Erfahrungsaustausch unter Frauen, die gerade eine bösartige gynäkologische Erkrankung durchleben oder durchlebt haben.

Der „Frauen-CaféKlatsch“ findet jeden zweiten Dienstag der geraden Monate jeweils von 15 bis 17 Uhr im Evangelischen Krankenhaus, Wertgasse 30, auf der Station Vier im Tagesraum statt.

Das BrustZentrum MülheimOberhausen (BZMO) ist eine Kooperation der Evangelischen Krankenhäuser Mülheim und Oberhausen und umfassender Ansprechpartner für Frauen mit Brustkrebs.

Um Erkrankungen der Brust optimal zu behandeln, werden interdisziplinäre Diagnose- und Therapiekonzepte angeboten, um die Betreuung von betroffenen Frauen nach den aktuellen Empfehlungen so optimal wie möglich zu gestalten
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.