Drei Verletzte bei Autounfall auf der A 40

Anzeige
Auffahrunfall auf der A 40 forderte 3 Verletze, die in umliegende Krankenhäuser gebracht wurden. (Foto: Polizei Essen/Mülheim)

Am Mittwoch, 2. November, kam es im Berufsverkehr gegen 8.15 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der Autobahn A40 in Fahrtrichtung Essen in Höhe der Ausfahrt Winkhausen.



Bei dem Unfall fuhr ein PKW aus ungeklärter Ursache auf einen Kleintransporter auf. Zwei Personen im PKW und der Fahrer des Transporters wurden dabei leicht verletzt. Alle Verletzten wurden durch einen Notarzt und Rettungsdienstkräfte der Feuerwehr sowie der Johanniter Unfallhilfe vor Ort versorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Feuerwehr sicherte den Brandschutz und die Einsatzstelle ab. Für die Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Autobahn in Fahrtrichtung Essen für ca. 45 Minuten nur einspurig befahrbar. (HJF)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.