Einbruch in Geschäftsgebäude - Polizei schnappt Täter

Anzeige
MH-Heißen.

Ein aufmerksamer und besonnener Zeuge (40) meldete Montagmorgen, 3. Juli, gegen 0.45 Uhr einen Einbruch in ein Geschäft auf der Straße "Am Förderturm".



Durch Geräusche aufmerksam geworden, beobachtete der 40-Jährige zwei Personen, die in ein Geschäftsgebäude einbrachen. Ein vor dem Objekt "Schmiere" stehender Einbrecher sondierte die Lage, während ein anderer Einbrecher das Objekt betrat. Ohne auf sich selbst aufmerksam zu machen, meldete der Zeuge seine Beobachtungen der Polizeileitstelle, die augenblicklich mehrere Einsatzkräfte in das Gebiet schickte. Kurz nach dem Einbruch flohen die Täter in ein angrenzendes Waldstück, verfolgt von den alarmierten Einsatzkräften.

Einen der Täter (22) stellten die Beamten im Waldstück, der andere konnte unerkannt fliehen. Bei der Durchsuchung der Person stellten die Beamten einen Autoschlüssel fest, der zu einem in der Nähe abgestellten Fahrzeug gehörte. Bei der Überprüfung fiel den Beamten auf, dass die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen nicht mit dem Fahrzeugtyp übereinstimmten. Im Fahrzeug fanden sie zudem diverse Einbruchswerkzeuge. Der 22-jährige Tatverdächtige ließ sich widerstandslos festnehmen. Bei den Ermittlern der Kriminalpolizei war der Mann geständig, er wird heute noch dem Haftrichter vorgeführt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.