Entenküken gerettet

Anzeige
Die acht kleinen Entchen dürfen sicher bald wieder ins Wasser. Mal sehen, wer die Adoption übernimmt ... (Foto: Polizei Essen Mülheim)
Es ist doch richtig nett, mal was Schönes zu lesen. Und was gibt es Schöneres, als die Rettung von kleinen gelben Mini-Watschlern? Und das auch noch gleich achtfach?


Entenküken und die Entenmutter verirrten sich

Am heutigen Vormittag wurden die Kollegen des "Kleineinsatzfahrzeug Tiere" zu einer Entenfamilie gerufen, die sich an der Steinkampstraße verirrt hatte. Ein aufmerksamer Bürger hatte die acht Entenküken samt Entenmutter bereits aus dem Gefahrenbereich der stark befahrenen Straße geführt.


Die Mutter setzte sich ab- die Küken sind nun erst einmal im Tierheim

Die Entenmutter verließ die Einsatzstelle nach kurzer Zeit und wurde nicht mehr gesichtet. Da die Küken ohne Mutter den Gefahren der Ruhr schutzlos ausgeliefert wären, entschieden die Kollegen, die Küken in das Mülheimer Tierheim zu transportieren, wo sie versorgt werden. Der Einsatz war nach ca. einer Stunde beendet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
8.972
Franz Firla aus Mülheim an der Ruhr | 20.06.2017 | 15:36  
526
Anke Müller aus Mülheim an der Ruhr | 20.06.2017 | 16:02  
8.972
Franz Firla aus Mülheim an der Ruhr | 20.06.2017 | 16:43  
Heike Marie Westhofen aus Mülheim an der Ruhr | 20.06.2017 | 19:00  
526
Anke Müller aus Mülheim an der Ruhr | 20.06.2017 | 20:09  
15.298
Christiane Bienemann aus Kleve | 21.06.2017 | 12:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.